Im Weiteren stellen wir Ihnen alle Daten bereit, die uns zum Gehalt als Telefonist/ Telefonistin zur Verfügung stehen. Sämtliche Zahlen basieren auf unserer eigenen Gehaltsdatenbank. Alle Gehaltsdaten für den Beruf Telefonist/ Telefonistin werden in einem Durchschnittswert dargestellt.

Inhaltsverzeichnis:
  1. Bruttogehalt Telefonist/ Telefonistin
  2. Telefonist/ Telefonistin - Gehaltsdatensätze
  3. Gehalt für Telefonist/ Telefonistin nach Bundesland
  4. Telefonist/ Telefonistin Gehalt nach Familienstand
  5. Gehalt nach Geschlecht zum Telefonist/ Telefonistin
  6. Gehalt als Telefonist/ Telefonistin nach Alter
  7. Gehalt als Telefonist/ Telefonistin nach Berufserfahrung
  8. Gehalt als Telefonist/ Telefonistin nach Schulabschluss
  9. Telefonist/ Telefonistin Mitarbeiterzahl
  10. Telefonist/ Telefonistin Benefits
  11. Stellenangebote für Telefonist/ Telefonistin

Brutto Gehalt als Telefonist/ Telefonistin

gehaltsdaten-telefonistin

Das durchschnittliche Brutto im Beruf Telefonist/ Telefonistin berechnen wir auf Basis unserer Gehaltsdatenbank. Auf Grundlage unserer Daten können wir den entsprechenden Durchschnitt für den Stundenlohn, das Monatsgehalt und das Jahresgehalt kalkulieren.

(gehalt: details)

Durchschnittlich bekommt man als Telefonist/ Telefonistin monatlich ein Bruttogehalt von (gehalt: brutto typ: monat). Das ergibt umgerechnet einen Stundenlohn von (gehalt: stundenlohn) und ein Jahresgehalt von (gehalt: brutto typ: jahr).

Aktuelle Gehaltsdatensätze für den Beruf Telefonist/ Telefonistin

Die neuesten Einträge für den Beruf Telefonist/ Telefonistin werden in dem folgenden Auszug aus unserer Gehaltsdatenbank dargestellt. Die Daten stammen aus unserer eigenen Datenbank.

Datensätze vom 09.10.2020
Bruttogehalt in € Alter Geschlecht Arbeitsort
2.100,00 25 weiblich 83395 Freilassing
2.100,00 53 weiblich 40764 Langenfeld
1.015,00 50 weiblich 87629 Füssen
950,00 44 weiblich 04838 Eilenburg
1.800,00 53 weiblich 67063 Ludwigshafen
1.800,00 53 weiblich 67063 Ludwigshafen
2.500,00 53 weiblich 67063 Ludwigshafen
1.204,00 41 weiblich 41061 Mönchengladbach
2.000,00 61 weiblich 36381 Schlüchtern
2.800,00 32 weiblich 67480 Edenkoben

Durchschnittliches Gehalt im Beruf Telefonist/ Telefonistin nach Bundesland

Wirtschaftsstrukturelle Entwicklungen spielen bezüglich der regionalen Gehaltsunterschiede noch immer eine Rolle. Bundeslandspezifische Differenzen im Gehalt zeigen sich auch bei den Einträgen für den Beruf Telefonist/ Telefonistin in unserer Gehaltsdatenbank.

Die folgende Tabelle stellt das monatliche Bruttogehalt nach Bundesland dar.

(gehalt: bundeslaender)

Gehalt nach Familienstand für den Beruf Telefonist/ Telefonistin

Diese Förderungen bekommt Jeder

Der Familienstand hat ebenfalls einen Einfluss auf die Höhe des durchschnittlichen Einkommens. Ein verheirateter Arbeitnehmer bekommt im Beruf Telefonist/ Telefonistin nicht dasselbe Gehalt wie sein/e ledige/r oder alleinerziehende/r Kollege/Kollegin.

Dies liegt an der jeweiligen Steuerklasse, denn nach dieser bemisst sich die Höhe der abzuziehenden Lohnsteuer. Ledige Arbeitnehmer ohne Kinder sind in der Steuerklasse 1, Alleinerziehende in der Steuerklasse 2 und verheiratete Arbeitnehmer werden in die Steuerklasse 3, 4 oder 5 eingeteilt.

Diese Durchschnittswerte konnten auf Basis der Einträge in unserer Datenbank ermittelt werden:

(gehalt: familienstand)

Durchschnittsgehalt nach Geschlecht

Die zwischen Männern und Frauen vorherrschende Einkommensdifferenz wird als Gender Pay Gap bezeichnet. In einem großen Teil der heutigen Berufsfelder verdienen Frauen weniger als ihre männlichen Arbeitskollegen.

Die prozentuale Differenz des Bruttoverdienstes beträgt im Beruf Telefonist/ Telefonistin (gehalt: geschlechtsdifferenz). Arbeitnehmer bekommen (gehalt: durchschnittmann), Arbeitnehmerinnen erhalten (gehalt: durchschnittfrau). Die genannten geschlechtsspezifischen Gehaltsdaten zum Beruf Telefonist/ Telefonistin sind Durchschnittswerte.

(gehalt: geschlecht)

Das Durchschnittsgehalt nach Alter zum Beruf Telefonist/ Telefonistin

Auch das Alter hat einen Einfluss auf das Gehalt: Im Beruf Telefonist/ Telefonistin steigt es oft mit zunehmendem Alter. In der folgenden Auswertung wird dargelegt, wie sich das Gehalt als Telefonist/ Telefonistin in Abhängigkeit vom Alter entwickeln kann:

(gehalt: alter)

Durchschnittsgehalt als Telefonist/ Telefonistin nach Berufserfahrung

Und wie hoch fällt das Einstiegsgehalt für Anfänger im Bereich als Telefonist/ Telefonistin aus? Im folgenden Überblick sind die durchschnittlichen Gehälter in Abhängigkeit von der jeweiligen Berufserfahrung tabellarisch dargestellt.

(gehalt: berufserfahrung)

(gehalt: dbcounter)

Das Gehalt im Beruf Telefonist/ Telefonistin nach Schulabschluss

Bringt ein besserer Bildungsstand im Beruf Telefonist/ Telefonistin ein besseres Gehalt mit sich?

Nicht unbedingt! In der Regel bestimmt der gewählte Beruf über die Verdienstmöglichkeiten.

Unsere Gehaltsdatenbank zeigt für den Beruf Telefonist/ Telefonistin folgende Gehälter an:

(gehalt: schulabschluss)

Das Durchschnittsgehalt als Telefonist/ Telefonistin nach Mitarbeiterzahl

Die Höhe des Gehaltes hängt nicht zuletzt von der Größe eines Unternehmens und der Zahl der dort angestellten Mitarbeiter ab. Das Gehalt nach Mitarbeiterzahl verhält sich für den Job Telefonist/ Telefonistin wie folgt:

(gehalt: mitarbeiterzahl)

Benefits im Beruf Telefonist/ Telefonistin

Gibt es Benefits, die im Beruf Telefonist/ Telefonistin besonders oft vorkommen? In unserem Gehaltsvergleich wurden vor allem die folgenden Benefits genannt:

(gehalt: benefits)

Aktuelle Stellenangebote für den Beruf Telefonist/ Telefonistin

In dieser Übersicht stellen wir Ihnen aktuelle Jobangebote für den Beruf Telefonist/ Telefonistin zusammen. Sie möchten nur Jobangebote in Ihrer Region anzeigen lassen? Unsere verschiedenen Filteroptionen helfen Ihnen bei der Suche nach einem passenden Angebot.

Quellenverzeichnis

  1. Alle Angaben zum Gehalt als Telefonist/ Telefonistin basieren auf den Einträgen in unserer Gehaltsdatenbank
  2. Bundesagentur für Arbeit Statistik: Frauen und Männer >>

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.