Das Gehalt als Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik

Aktualisiert am 24.06.2021 15:57 von Dr. Kathrin Borgs

Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik kennen sich mit Beschichtungen von Materialien aller Art aus. Dafür erhalten sie ein mittleres Gehalt.

Brutto Gehalt als Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik

Beruf Verfahrensmechaniker/ Verfahrensmechanikerin Beschichtungstechnik
Monatliches Bruttogehalt 2.721,55€
Jährliches Bruttogehalt 32.658,60€

Das Durchschnittsgehalt im Beruf Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik liegt jährlich bei 32.658,60€ brutto. Das Bruttomonatsgehalt ist durchschnittlich bei etwa 2.721,55€ anzusiedeln. Das resultiert aus einem stündlichen Lohn von 15,70€.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was macht ein Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik?
  2. Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik
  3. Verdienst im Laufe der Karriere
  4. Verdienen Sie genug?
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Was macht ein Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik?

Der Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik beschäftigt sich voll und ganz mit der Veredelung von Oberflächen aller gängigen Materialien. Egal ob Hochglanzpolitur oder Lack, ein Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik sorgt dafür, dass Rost oder andere Abnutzungserscheinungen keine Chance haben.

Dabei hat der Verfahrensmechaniker es nicht nur mit Metallen zu tun. Auch andere Materialien wie Holz oder Kunststoff kommen zum Einsatz.

Die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik

Die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik nimmt 3 Jahre in Anspruch und setzt die mittlere Reife als Schulabschluss voraus. Sie eignet sich besonders für Auszubildende mit Interesse an Mathematik, Chemie und Technik.

Im Laufe der dualen Ausbildung lernen angehende Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik im Betrieb und der Berufsschule alles über die verschiedenen Materialien, die es zu beschichten gilt. Auch verschiedene Beschichtungsarten wie zum Beispiel Lack-, Pulver- und Klebebeschichtungen werden in der Ausbildung thematisiert.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Der Verdienst im Laufe der Karriere

In der Ausbildung können Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik eine Vergütung in folgenden Bereichen erhalten:

    1. Lehrjahr: 840 - 940 Euro
    1. Lehrjahr: 900 - 980 Euro
    1. Lehrjahr: 970 - 1.100 Euro

Der Lohn zum Berufseinstieg liegt meistens bei 1.600 bis 2.000 Euro pro Monat. Nach einiger Zeit kann das Gehalt auf 2.500 bis 3.000 Euro ansteigen.

Verdienen Sie als Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Verfahrensmechaniker/in - Beschichtungstechnik

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt