Das Gehalt als Verfahrensmechaniker für Brillenoptik

Aktualisiert am 23.12.2021 15:28 von Melanie Vahland

Verfahrensmechaniker für Brillenoptik stellen Gläser her, die für Brillen benötigt werden. In diesem Beruf werden neben handwerklichem Geschick auch naturwissenschaftliche Kenntisse benötigt.

Brutto Gehalt als Verfahrensmechaniker für Brillenoptik

Beruf Verfahrensmechaniker/ Verfahrensmechanikerin Brillenoptik
Monatliches Bruttogehalt 3.430,18€
Jährliches Bruttogehalt 41.162,16€

Der Stundenlohn als Verfahrensmechaniker für Brillenoptik beträgt im Durchschnitt 22,62€. Im Monat kann er brutto 3.430,18€ durchschnittlich verdienen. Das Jahresgehalt als Verfahrensmechaniker für Brillenoptik liegt im Schnitt bei 41.162,16€ brutto.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Voraussetzungen als Verfahrensmechaniker für Brillenoptik
  2. Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Brillenoptik
  3. Gehalt als Verfahrensmechaniker für Brillenoptik
  4. Verdienen Sie als Verfahrensmechaniker für Brillenoptik genug?
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Voraussetzungen als Verfahrensmechaniker für Brillenoptik

Als Verfahrensmechaniker für Brillenoptik ist genaues Arbeiten oberste Pflicht. Geringe Abweichungen in den Rohlingen der Gläser bedeuten Abweichungen in der Sehstärke, wodurch das Glas unbrauchbar wird.

Außerdem muss ein Verfahrensmechaniker für Brillenoptik heute über informatische Grundkenntnisse verfügen und fundierte mathematische und physikalische Kenntnisse besitzen.

Auch einer gewissen Lärmbelastung durch Schleifgeräusche sollte er standhalten können.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Brillenoptik

Verfahrensmechaniker für Brillenoptik gehört zu den anerkannten Ausbildungsberufen. Die Ausbildung in diesem Beruf findet im dualen System statt und dauert drei Jahre.

Ausbildungsbetriebe zahlen angehenden Verfahrensmechanikern für Brillenoptik im Durchschnitt:

  1. Jahr: 600 bis 650 Euro
  2. Jahr: 680 bis 700 Euro
  3. Jahr: 750 bis 800 Euro

Das Gehalt als Verfahrensmechaniker für Brillenoptik

Ein Verfahrensmechaniker für Brillenoptik verdient zum Berufseinstieg durchschnittlich ein Gehalt von etwa 2.000 bis 2.500 Euro. Mit Berufserfahrung kann es auf bis zu 3.000 bis 3.300 Euro ansteigen.

Wer sich darüber hinaus zum Industriemeister im Bereich Optik weiterbilden lässt, kann sein Gehalt auf bis zu 4.000 Euro brutto im Monat steigern.

Verdienen Sie als Verfahrensmechaniker für Brillenoptik genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise & Quellen


  1. Bundesagentur für Arbeit: Verfahrensmechaniker/in - Brillenoptik

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt