Waldarbeiter ist eine ältere Bezeichnung für den Beruf Forstwirt. Tätigkeitsbereich und Gehalt sind daher in beiden Berufen ähnlich.

Brutto Gehalt als Waldarbeiter

Beruf Waldarbeiter/ Waldarbeiterin
Monatliches Bruttogehalt 2.357,03€
Jährliches Bruttogehalt 28.284,35€
Wie viel Netto?

Durchschnittlich gibt es als Waldarbeiter monatlich 2.357,03€ und jährlich 28.284,35€ Bruttogehalt. Der Stundenlohn liegt somit geschätzt bei 14,31€.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Aufgaben als Waldarbeiter

Als Waldarbeiter ist man für die Pflege, die Kultivierung sowie die Ernte von Hölzern in einem Forstbetrieb zuständig. Auch die Pflege von Wildbeständen und Wegen oder Erholungseinrichtungen im Wald gehört zu den Aufgaben eines Waldarbeiters.

Die Berufsbezeichnung Waldarbeiter ist veraltet. Heutzutage werden seine Aufgaben von einem Forstwirt übernommen.

Das Gehalt während der Ausbildung zum Waldarbeiter

Um im Tätigkeitsfeld des Waldarbeiters aktiv werden zu dürfen, bedarf es heutzutage einer fachgerechten Ausbildung zum Forstwirt. Diese geht über einen Zeitraum von gut drei Jahren und findet einerseits an einer Berufsschule und andererseits im jeweiligen Forstausbildungsbetrieb statt.

Während dieser Lehrphase erhält der angehende Waldarbeiter bereits monatliches Gehalt. Je nach Forstbetrieb und regionaler Begebenheit kann es durchaus zu Unterschieden in der Höhe kommen, so dass die hier genannten Zahlen nur Durchschnittswerte darstellen.

Im Schnitt ist mit folgendem Ausbildungsgehalt zu rechnen:

  • 650 Euro im 1. Lehrjahr
  • 700 Euro im 2. Lehrjahr
  • 750 Euro im 3. Lehrjahr

Das Gehalt als Waldarbeiter im späteren Beruf

Sind die drei Jahre der Ausbildung erfolgreich gemeistert worden, erhält ein Waldarbeiter im Durchschnitt ein Gehalt von 1.500 Euro bis 2.000 Euro brutto pro Monat.

Mit entsprechender Berufserfahrung kann der Waldarbeiter sein Gehalt um einiges anheben. Gehälter zwischen 2.300 und 2.500 Euro brutto pro Monat sind hier durchaus als realistisch zu betrachten.

Weiterbildungen als Waldarbeiter

Waldarbeiter und Forstwirte können ihr Gehalt beispielsweise durch eine Weiterbildung zum Forstwirtschaftsmeister aufbessern. Das Gehalt steigt dadurch durchschnittlich auf 2.800 bis 3.300 Euro brutto im Monat.

Auch eine Technikerweiterbildung im Bereich Forsttechnik oder Umwelt und Landschaft kann mit einer Gehaltssteigerung in diesen Dimensionen einhergehen.

Wer sich durch ein Abitur oder Fachabitur für den Besuch einer Hochschule qualifiziert hat, kann sein Gehalt als Waldarbeiter außerdem durch ein Studium in einer der folgenden Fachrichtungen aufbessern:

  • Forstwissenschaft und -wirtschaft
  • Holzwirtschaft
  • Landschaftsökologie und Naturschutz
  • Holztechnik
  • Biologie

Verdienen Sie als Waldarbeiter genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise & Quellen


  1. Bundesagentur für Arbeit: Forstwirt/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.