gehalt-weintechnologe

Brutto Gehalt als Weintechnologe

BerufMonatliches BruttogehaltJährliches Bruttogehalt
Weintechnologe / Weintechnologin2.481,25€29.774,95€

Alle Details

Verdienen Sie als Weintechnologe genug?

GEHALTSCHECK

Weintechnologe - Die wichtigsten Fakten

  • Weintechnologe ist als Beruf im öffentlichen Munde nicht allzu geläufig. Daher zählt dieser Beruf sicher zu den eher seltenen Ausbildungsberufen. Dies ist bemerkenswert, da dieses Berufsbild natürlich zur Herstellung von Wein unabdingbar ist.
  • Menschen, die gerne Wein lieben oder auch Sekt und alles was zu diesem Kreis sonst noch dazugehörig ist, sind als Weintechnologen gut aufgehoben.
  • Das Gehalt glänzt zwar nicht gerade vor Üppigkeit, dennoch lässt sich bisweilen gut hiervon leben.

Gehalt in den Ausbildungsjahren

Das Gehalt als Weintechnologe steigt wie allgemein bei Ausbildungen üblich auch hier mit jedem Lehrjahr etwas an. Bis zur Abschlussprüfung dauert es drei Jahre. Im Einzelnen sind folgende Einkünfte je nach Jahr zu verzeichnen:

  • 1. Ausbildungsjahr 538 Euro bis 565 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr 588 Euro bis 591 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr 680 Euro bis 685 Euro

Es handelt sich bei den genannten Gehältern um Bruttolöhne und sie stellen nur einen Durchschnitt dar und können in der Realität je nach Ausbildungsstelle durchaus noch etwas nach oben oder unten pendeln.

Einkommen als ausgelernter Weintechnologe

Ist die Lehre erst einmal erfolgreich absolviert, steigen nicht nur die allgemeinen Karrierechancen, sondern natürlich auch das Gehalt unmittelbar an. Als Berufseinsteiger bewegen sich die Einkünfte zwischen 1658 Euro bis 2029 Euro im Durchschnitt.

Fortbildung des Weintechnologen

Arbeitnehmer, die auf der stetigen Entwicklungswelle des Arbeitsmarktes mit schwimmen wollen, werden nicht umhin kommen sich fortzubilden.

Eine Weiterbildung, beispielsweise zum Techniker mit der Fachrichtung Weinbau und Kellerwirtschaft, bietet sich hierbei an.

Je nach Arbeitgeber und je nach Fortbildung schlägt sich der Lerneifer natürlich auch auf den Lohnzettel nieder und man kann einiges mehr an Lohn erzielen als die oben genannten Durchschnittswerte.

Doch nicht nur der Techniker kommt als Weiterbildung in Frage. Auch Lehrgänge zum Weinküfermeister oder auch zum Agrarbetriebswirt sind möglich.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten BerufJahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren