Das Gehalt als Werbefotograf

Aktualisiert am 03.01.2022 12:21 von Melanie Vahland

Ein Werbefotograf erstellt Fotos, auf denen Produkte oder Personen zu Werbezwecken in Szene gesetzt werden. Um als Werbefotograf tätig werden zu können, wird eine Grundausbildung zum Fotografen oder ein entsprechendes Studium absolviert.

Brutto Gehalt als Werbefotograf

Beruf Werbefotograf / Werbefotografin
Monatliches Bruttogehalt 2.695,88€
Jährliches Bruttogehalt 32.350,50€

Das durchschnittliche Gehalt als Werbefotograf liegt bei 2.695,88€ brutto im Monat bei einem Stundenlohn von 16,81€. Das jährliche Gehalt beträgt im Durchschnitt 32.350,50€.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Werbefotograf werden
  2. Durch Studium Werbefotograf werden
  3. Ausbildung zum Werbefotografen
  4. Gehalt als Werbefotograf
  5. Verdienen Sie als Werbefotograf genug?
+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Werbefotograf werden

Um Werbefotograf zu werden, hat man zwei Möglichkeiten. Man kann ein Studium absolvieren oder den klassischen Ausbildungsweg über eine dreijährige duale Lehre wählen.

Durch Studium Werbefotograf werden

Für ein Studium der Fotografie muss man mehrere Jahre einplanen. Je nach Schwerpunkt und Abschlussziel kann die Studienzeit zwischen drei und fünf Jahren betragen.

Der Vorteil eines Studiums ist, dass sich schneller die Chance bietet, in der Werbebranche Fuß zu fassen. Außerdem kann ein erfolgreich abgeschlossenes Studium die Chance auf ein gutes Gehalt erhöhen. Der Nachteil ist, dass es während des Studiums selbst noch kein Gehalt gibt.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Die duale Ausbildung zum Werbefotografen

Die zweite Variante ist eine duale Ausbildung zum Fotografen, die sich über einen Zeitraum von drei Jahren erstreckt. In dieser Zeit gibt es je nach Betrieb ein Gehalt in unterschiedlicher Höhe.

Im Durchschnitt liegt das Ausbildungsgehalt bei:

  1. Ausbildungsjahr: 590 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 690 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 790 Euro

Das Gehalt als Werbefotograf

Ist die Ausbildung oder das Studium erfolgreich abgeschlossen, können Werbefotografen entweder in Anstellung bei einem Unternehmen oder einem Fotostudio arbeiten, oder sich selbstständig machen.

Das Einstiegsgehalt liegt durchschnittlich zwischen 2.200 Euro und 2.400 Euro brutto pro Monat. Wer sich bereits in der Branche einen Namen gemacht hat, kann durchschnittlich mit etwa 2.700 Euro rechnen.

Wie hoch das Gehalt ausfallen kann, ist jedoch nach oben hin offen. Berühmte Werbefotografen, die für große Unternehmen arbeiten, können beispielsweise um die 5.000 Euro im Monat verdienen.

Verdienen Sie als Werbefotograf genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Fotograf/in

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt