Hier finden Sie hilfreiche Tools, die Ihnen unter anderem zeigen, wie Sie Ihren Lohn optimieren können.Außerdem können Sie einen kostenlosen Gehaltsvergleich machen. Unsere umfangreiche Gehaltsdatenbank bietet verschiedene Informationen zum Gehalt in Ihrem Beruf.

Jobdetails ermittelt aus eigener Gehalts-Datenbank


Brutto Gehalt als Zahntechniker/ Zahntechnikerin

pro Stunde 9,21 EUR
Exklusiv Gehalt steigern
Monatsgehalt 1.546,78 EUR
Jahresgehalt 18.561,32 EUR

Mit Hilfe unserer Datenbank ermitteln wir das durchschnittliche Bruttogehalt für Ihren Beruf.

Auf Grundlage dieser Daten können wir den entsprechenden Mittelwert für den Stundenverdienst, das Monatsgehalt und den Jahreslohn berechnen.

Durchschnittsgehalt als Zahntechniker/ Zahntechnikerin nach Bundesländern

Bundesland Gehalt
1. Hamburg 1.906,26 Euro
2. Niedersachsen 1.805,50 Euro
3. Bremen 1.498,61 Euro
4. Nordrhein-Westfalen 1.494,07 Euro
5. Thüringen 1.454,06 Euro
6. Hessen 1.438,63 Euro
7. Berlin 1.435,65 Euro
8. Baden Württemberg 1.429,43 Euro
9. Bayern 1.356,88 Euro
10. Mecklenburg Vorpommern 1.313,08 Euro
11. Schleswig-Holstein 1.301,71 Euro
12. Brandenburg 1.263,70 Euro
13. Sachsen 1.255,11 Euro
14. Rheinland-Pfalz 1.112,24 Euro
15. Saarland 1.096,29 Euro
16. Sachsen-Anhalt 730,49 Euro

Durchschnittsgehälter als Zahntechniker/ Zahntechnikerin in unterschiedlichen Lebenssituationen

Lebenssituation Gehalt
Berufseinsteiger 1.318,40 Euro
mit Berufserfahrung 1.445,49 Euro
Verheiratete 1.427,61 Euro
Alleinerziehende 1.354,43 Euro

Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Der Brutto Netto Rechner hilft weiter.

kostenlose Berechnung
Netto Berechnen Sichere Verbindung

Netto Gehalt berechnen!

Pfeil

Passende Stellenangebote für Sie

Gehaltsvergleich nach Geschlecht

Durchschnitt Mann:
1.756,43 Euro
Durchschnitt Frau:
1.314,10 Euro
Die Einkommensdifferenz zwischen Mann und Frau beträgt:
442,33 Euro / 25,2%

Niedriglöhner vs. Spitzenverdiener

Mehr Gehalt
+ 20 % mehr Gehalt
Berechnen
btn-pfeil

Jetzt starten

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.