Wenn Menschen oder Tiere Unterstützung benötigen, bietet sich die Hilfe durch eine professionelle Betreuung an. Eine Betreuung kann ehrenamtlich erfolgen oder sie wird vergütet. Die Art und Weise der Betreuung kann dabei von unterschiedlichen Umfang vonstattengehen: Manche Erwachsene oder Kinder brauchen nur Hilfestellung im Alltag, andere sind sogar auf einen rechtlichen Betreuer angewiesen. Auch Betreuungsmöglichkeiten für Tiere können langfristig oder kurzfristig in Anspruch genommen werden.

Betreuungsangebote durch Ebay Kleinanzeigen

Betreuungsangebote lassen sich schnell und unkompliziert auf verschiedenen Vermittlungsportalen einstellen und finden. Eine Variante, die sich besonders in den vergangenen Jahren etabliert hat und sich großer Beliebtheit erfreut, ist das Inserieren bei Ebay Kleinanzeigen. Möchte man selbst seine Hilfe anbieten, kann man dort einfach und problemlos eine Anzeige reinstellen und genau beschreiben, welches Betreuungsangebot man unterbreiten möchte. Personen, die in der Nähe nach genau diesem Angebot suchen, werden schnell fündig. Der größte Vorteil an Ebay Kleinanzeigen ist, dass die Schaltung von Anzeigen kostenlos ist und diese von vielen Nutzern aus der Nähe gefunden werden kann.

Verschiedene Arten der Betreuung

Betreuung von Senioren

Diese Förderungen bekommt Jeder

Die Betreuung von Senioren wird auch als Senioren-Assistenz bezeichnet. Das Hauptaugenmerkt liegt dabei längst nicht nur auf der Hilfe bei alltäglichen Aufgaben im Privathaushalt von Menschen, die sich im Renten- oder Pensionsalter befinden. Vor allem geht es darum ein Ansprech- sowie Gesprächspartner zu sein und einer älteren Person Gesellschaft zu leisten. Als Seniorenbetreuer oder –betreuerin darf man keiner medizinischen Tätigkeit nachgehen. Für medizinische Hilfeleistungen ist eine speziell dafür ausgebildete Fachkraft von (z.B.) einem ambulanten Pflegedienst gefragt.

Pauschal lässt sich nicht sagen, wie viel man als Seniorenbetreuer verdienen kann. Das Gehalt kommt auf die persönliche Qualifikation an und, inwiefern der Job auf einer professionellen Ebene ausgeführt wird. Durchschnittlich ist ein Verdienst von 1800 Euro brutto im Monat realistisch.

Die Seniorenbetreuung kann eine erfüllende Aufgabe sein. Man fördert die Begegnung der Generationen und kann mit der zu betreuenden Person individuelle und vielfältige Aufgaben vereinbaren. Auch die Zeit lässt sich flexibel einteilen. Es ist also kein typischer „9 to 5 – Job“.

Die wichtigste Voraussetzung als Senioren Assistent/in ist Hilfsbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit. Man sollte einen gewissen Grad an Empathie haben und Freude daran verspüren, Zeit mit Menschen einer anderen Generation zu verbringen.

Kinderbetreuung

Auch mit der Betreuung von Kindern lässt sich Geld verdienen. Dabei ist zu unterscheiden, ob man lediglich als Babysitter jobbt und nur nach Bedarf auf Kinder aufpasst oder, ob die Betreuung in einem professionellen Rahmen stattfindet, für die eine Pflegeerlaubnis des Jugendamtes benötigt wird. Erst dann wird man als Pflegeeltern anerkannt und kann dieser Tätigkeit so nachgehen, dass regelmäßige Betreuungsanfragen und Einkommen gewährleistet sind.

Die Stundensätze für die Kinderbetreuung variieren und können ungefähr 4,00 bis 12,00 Euro betragen. Durchschnittlich lässt sich pro Pflegekind ein monatliches Einkommen von ca. 1.100 Euro erwirtschaften, wenn der Beruf auf Vollzeitbasis ausgeübt wird.

Bei Ebay Kleinanzeigen werden Kinderbetreuungsangebote für durchschnittlich 12 Euro die Stunde inseriert.

Die Vorteile von Tagesmüttern und Tagesvätern ist, dass man das alltägliche Leben mit einem zu betreuendem Kind fortführen kann. Auch kann man es gut innerhalb der eigenen Familie integrieren, wenn man noch weitere Kinder betreut oder eigene Kinder hat. Der soziale Umgang unter den Kindern ist sehr förderlich für ihre Entwicklung.
Als Babysitter ist man sehr flexibel. Der Nebenjob ist besonders bei Schülern und Studenten beliebt, die sich am Abend oder Wochenende noch ein bisschen was dazu verdienen möchten.

Als Tageseltern sollte man kinderlieb sein, Spaß am Erziehen haben und Geduld mitbringen. Manchmal stammen die zu betreuunden Kindern aus schwierigen Verhältnissen. Man sollte sich stets darüber bewusst sein, dass manche Kinder auch nur für einen sehr begrenzten Zeitraum betreut werden müssen und kein dauerhaftes Familienmitglied darstellen.
Generell sollte man gut mit Kindern umgehen können und sich darüber bewusste sein, dass man eine verlässliche Aufsichtsperson sein muss.

Leihoma

Das Konzept der Leihoma ist nicht neu. Im Grunde geht es darum einen Leihenkel mit einer Leihoma zusammenzubringen, um einen genereationsübergreifenden Austausch herzustellen. Als Leihoma hat man dennoch die Möglichkeit, ein bisschen Geld dazuzuverdienen. Die Leihoma dient hier als Ersatz für eine normale Oma und soll nicht als Babysitter oder Kinderbetreuung dienen. Sie kann das Kind auch vom Kindergarten oder der Schule abholen und sicherlich bei den Hausaufgaben helfen, soweit dies erwünscht ist. Leihomas sollten dennoch als Familienerweiterung gesehen werden, die auch mal gerne mit der ganzen Familie Zeit verbringt.

Die Verdienstmöglichkeiten einer Leihoma sind sehr unterschiedlich und können individuell mit der
Familie ausgehandelt werden. Die Tätigkeit kann auch ehrenamtlich ausgeführt werden.

Laut Ebay Kleinzeigen können Leihomas 0-10 Euro die Stunde verdienen.

Die Leihoma ist kein klassischer Nebenjob, sondern sollte mehr als Zeitvertreib und als Möglichkeit gesehen werden, Anschluss in einer neuen Familie zu finden. Hier steht das menschliche Miteinander im Vordergrund.

Leihomas sollten offen und kommunikativ sein und daran Freude haben, Zeit mit Kindern zu verbringen.

Betreuung von Tieren

Auch der Bedarf nach Tierbetreuung ist groß. Besonders häufig werden Betreuungspersonen für Hunde oder Katzen gesucht. Ob während der Arbeitszeit, Krankheit oder Urlaub - Tierbesitzer suchen häufig nach einer passenden Betreuungsperson, bei der sie ihr eigenes Haustier gut versorgt wissen.

Bei Ebay Kleinanzeigen können Sie Ihre Hilfe für durchschnittlich 12 Euro pro Stunde anbieten.

Natürlich sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Tieren haben und sich mit ihren Bedürfnissen, der Pflege und Ernährung auskennen.

Einzelnachweise & Quellen

  1. Durchschnittliche Gehaltsangaben beziehen sich auf Ebay Kleinanzeigen »
  2. Gesetze im Internet: Rechtliche Betreuung »
  3. Deutscher Bundestag: Rechte von Pflegeeltern und Pflegekindern im familiengerichtlichen
    Verfahren
    »

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.