kfz-steuer-co2-ausstoss

Die Zeiten, in denen die KFZ Steuer allein über den Hubraum und die Kraftstoffart berechnet wurde, sind lange vorbei. Wer heute überlegt, sich einen neuen Wagen zuzulegen, der muss den Ausstoß von CO2 berücksichtigen. Denn es besteht ein Zusammenhang von KFZ Steuer und CO2-Ausstoß.

In Zeiten der Nachhaltigkeit sind die Abgase aller Fahrzeuge ein wichtiges Thema, was sich auch in der KFZ Steuer niederschlägt. Gut also, wenn man sich für einen Wagen mit geringer Produktion von CO2 entscheidet: Dann spart man teils deutlich an der anfallenden Steuer.

Beim Autokauf auf den CO2 Ausstoß achten

Was die Themen Umweltfreundlichkeit und die oben erwähnte Nachhaltigkeit angeht, ist Deutschland weltweit Vorreiter. Das nutzt nicht nur der Umwelt, sondern bringt auch viele Arbeitsplätze, durch neue Techniken, durch viele Innovationen.

Der deutschen liebstes Kind bleibt dennoch ihr Auto und manchmal benötigt es eben einen gewissen Anreiz, sich umweltgerechter zu verhalten.

Rechtzeitig informieren und bei der Kfz Steuer sparen

Seit 2009 ist es bereits in Deutschland so, dass Nutzer in der Produktion von CO2 sparsamen Wagen über die KFZ Steuer belohnt werden.

Jedes Gramm CO2, das von einem Auto pro Kilometer in die Atmosphäre emissioniert wird, kostet den Führer des Wagens bares Geld.

Tatsächlich sind es zur Zeit zwei Euro pro Jahr, wenn der zuletzt stetig angehobene Grenzwert überschritten wird. Zur Zeit liegt er bei 95 Gramm je Kilometer, alles darüber hinaus lässt die KFZ Steuer um die erwähnten zwei Euro steigen.

Neues Öko-Label informiert über die zusätzlich fällige Kfz Steuer

  • Fahrzeuge, die mit Diesel betrieben werden oder einen Durchschnittsverbrauch von bis zu 4,1l/100km aufweisen, sind weiterhin von den Anteilen an der Kfz Steuer für den CO2 Ausstoß befreit. Wer einen ganz sparsamen Wagen fährt, hat also neben den geringen Benzinkosten auch noch den Vorteil, sich nicht mit der Thematik der Emissionen seines Wagens beschäftigen zu müssen.

Seit 2010 existiert ein sogenanntes 'Öko-Label', das Teil des Fahrzeugblattes ist und Auskunft über den CO2 Ausstoß gibt. Allerdings ist diese zu den meisten Bundesbürgern noch nicht vorgedrungen. Gut zu wissen also, wo man diese Information findet.

Das könnte Sie auch interessieren