Die Aufgabe Marketing

Viele Menschen verbinden Marketing einzig und alleine mit der Werbung. Dabei reicht der Aufgabenbereich von Marketing weit über die Werbung hinaus.

Selbstverständlich ist die Werbung ein wichtiger Teilbereich des Marketings, doch schon bei der Herstellung eines Produkts ist das Marketing zur Stelle.

Das perfekte Produkt

Es ist ein Komplettsystem, das sich in vielen Aufgaben behauptet. Dabei ist es abhängig von der Art des Betriebes.

Marketing ist vor allem im Bereich der Produktionsherstellung wichtig, doch auch beim Angebot von Dienstleistungen ist es entscheidend, den Bedarf zu kennen.

Insofern ist es die Hauptaufgabe dieses Gebiets, den aktuellen Bedarf zu ermitteln und dementsprechend zu handeln. Es muss geschaut werden, was die Menschen momentan möchten.

Kundenwünsche und die aktuellen Märkte dürfen nicht vernachlässigt werden. Nur so kann ein Produkt umgesetzt werden, welches den aktuellen Ansprüchen entspricht.

Die Phasen des Marketings

Das aktuelle Marketingprogramm kann in drei Phasen unterteilt werden: Märkte und Kundenwünsche, Zielgruppe und das eigentliche Ziel.

Die Märkte und Kundenwünsche ermitteln, worin die Nachfrage liegt. Somit wird eine kundenorientierte Marketingstrategie ermittelt, die auf das Interesse des Kunden zugeschnitten ist. Die Zielgruppe und eine professionelle Kundenbeziehung sorgen dafür, dass die Kunden dauerhaft erhalten bleibt.

Das zukünftige Ziel ist der Aufgabe einer langwierigen Bindung zum Kunden aufzubauen. Das Marketingprogramm muss all diese Punkte beachten, damit es fruchtet.

Das könnte Sie auch interessieren