Aufgabe Verwaltung

Während in vielen Berufsfeldern der Anteil am Unternehmenserfolg messbar ist, kommen der Verwaltung vor allem solche Aufgaben zu, die keinen direkten Anteil am Produktions- beziehungsweise Leistungsprozess von Unternehmen haben.

Verwaltung - Aufgaben erfüllen, Vorschriften anwenden

Auch im Zusammenhang mit Behörden spricht man von Verwaltungstätigkeiten. Sachbearbeiter in der Verwaltung erfüllen ihre Aufgaben daher in der Regel nicht anhand vorgegebener Zahlen und zu erzielender Ergebnisse, sondern durch die Anwendung der ihrer Tätigkeit zugrunde liegenden Vorschriften.

Voraussetzungen für eine Tätigkeit in der Verwaltung

Oft bilden umfangreiche Vorschriften und Gesetzestexte die Basis für die zu erfüllenden Verwaltungsaufgaben. Ein gutes Textverständnis ist daher für dieses Aufgabenfeld unabdingbar.

Ebenso wichtig ist auch der Wille, die gegebenen Vorschriften und Weisungen umzusetzen.

Gerade Mitarbeiter in Behörden müssen bei ihrer Tätigkeit das Gesamtwohl im Auge behalten.

Im direkten Kundenkontakt kommt es jedoch vor, dass sie auch mit Härtefällen und Einzelschicksalen konfrontiert werden, die ihre Entscheidungen jedoch nicht beeinflussen dürfen.

Die weiteren Bereiche der Verwaltung

Als weiterer Bereich sind die Verwaltungen der Grundstücke und Gebietskörperschaften zu nennen. Bestimmt wird das Bild des Gebietes von einer innerstaatlichen Verwaltungsgliederung.

Davon werden die Kompetenz und der Umfang der Gebietskörperschaften umfasst. Außerdem gibt es den Bereich der Immobilienverwaltung, der ebenfalls sehr umfangreich ausgeprägt ist.

Betreut werden:

  • Mietobjekte
  • Wohnungseigentum und
  • gewerbliche Objekte.

Komplettiert wird der Bereich der Verwaltungen von der Datenverwaltung, die mitunter sehr komplexe Aufgaben zu bewältigen hat.

Das könnte Sie auch interessieren