Stellenbeschreibung CFO

Der CFO ist der Chief Financial Officer in einem Unternehmen. Die Bezeichnung hat in Deutschland keine rechtliche Relevanz, sondern dient nur als Bezeichnung einer Arbeitstelle bzw. Position in einem Unternehmen.

Ein CFO sorgt dafür, dass alle Beteiligten eines Unternehmens wie Vorstand und Geschäftsleitung jederzeit einen Überblick über die finanzielle Lage des Unternehmens haben.

Fakten zum CFO

Um CFO zu werden, braucht man definitiv ein Hochschulstudium in Finanzen, Rechnungswesen oder BWL. Besser wäre eine Kombination aus allem.

Eine kaufmännische Ausbildung zur Erlernung der Grundlagen des betrieblichen Ablaufes ist dieser Stelle nur zuträglich. Die Bezeichnung CFO erhält man nur, wenn man sehr viel Berufserfahrung vorweisen kann.

Bausteine einer Stellenbeschreibung CFO

Möchte man die Stelle des CFO neu besetzen, sollte man sich zunächst überlegen, ob man diesen intern oder extern ausschreiben möchte. Bei der Stellenbeschreibung müssen alle relevanten Anforderungen und Aufgabengebiete erfasst werden.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

CFO m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Ein CFO wird hauptsächlich in der Verwaltung, genauer im Financial Office eingesetzt. Trotzdem muss er abteilungsübergreifend arbeiten, um sich über den jeweiligen Bereich einen Überblick verschaffen zu können. Er ermittelt Auswertungen und Fakten zur aktuellen finanziellen Lage des Unternehmens.

Die Hauptaufgabengebiete eines CFO sind:

  • Überwachung des Geldflusses innerhalb eines Betriebes
  • Ermittlung von Strategien zur optimalen Kapitalnutzung
  • Dokumentation der finanziellen Situation
  • Planung zum Einsatz von Geldmitteln in Betrieben
  • Aufbereitung von finanziellen Daten für die Geschäftsleitung

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Überwachung des Geldflusses innerhalb eines BetriebesDer CFO ermittelt hier die aktuellen Zahlen und beobachtet bzw. analysiert, welche Gelder für welchen Zweck verwendet werden. Die Analyse ermöglicht eine Optimierung dieser Prozesse.
Ermittlung von Strategien zur optimalen KapitalnutzungDer Chief Financial Officer kennt die Finanzmärkte und weiß, wie Sie auf bestimmte Handlungen reagieren. Er kann dadurch das Investitionsrisiko einschätzen und minimieren.
Dokumentation der finanziellen SituationDer Chief Financial Officer legt der Geschäftsführung bzw. dem Vorstand die Zusammenfassung seiner Arbeit in regelmäßigen Abständen vor, damit diese sich ein Bild der Geschäftssituation machen können.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit des CFO hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Bestmögliche Ausnutzung der Geldmittel
  • Aufdecken von 'Geldlöchern'
  • Erstellen von Bilanzen und Statistiken
  • Aufdeckung von Investitionsbedarf
  • Ausgewogenes Verhältnis von Eigen- und Fremdkapital
  • Ausgewogenes Verhältnis von Ausgaben und Einnahmen

4. Einsatzgebiete des CFO

Ein CFO durchläuft bis zum Antritt in seiner Position zahlreiche Aus- und Fortbildungen.

Er ist dadurch flexibel einsetzbar und kann in verschiedenen Bereichen innerhalb seines Fachgebietes eingesetzt werden.


Zu den Positionen gehören:

  • Rechnungs- und Mahnwesen
  • Controlling
  • Geschäftsleitung
  • Teamleitung
  • Financial Relations

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Ein CFO muss hochgradig ausgebildet sein. Dies erfolgt durch sein Studium und die Berufserfahrung, sowie Fortbildungen in seinem Bereich.

Er muss ein Gespür für die aktuellen Finanzmärkte haben. Gleichzeitig fordert diese Position allerdings auch verschiedene persönliche Kompetenzen von ihm ab.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Umgang mit Zahlen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • unternehmerisches Denken
  • Gespür für Finanzmärkte
  • Loyalität

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Studium in BWL, Rechnungswesen usw.
  • Kenntnisse in der Verwaltung
  • Kenntnisse in der Personalführung
  • Kenntnisse in der Finanzwelt
  • Kenntnisse in finanziellem Rechtswesen

Muster einer Stellenausschreibung für einen CFO

Stellenbeschreibung

Zur Überwachung unserer Finanzsituation suchen wir, die CrownFinance KG einen handlungssicherenCFO m/wals Teamleitung der gesamten Finanzabteilung unseres Unternehmens. Unser Unternehmen berät zahlreiche Kunden in Sachen Finanzverwaltung und Investitionen. Dabei geht es ebenso um die Erschließung neuer Märkte, als auch um die fachgerechte Erstellung von Bilanzen und Statistiken zur Vorlage der jeweiligen Geschäftsführung. Als CFO übernehmen Sie hier die vollständige Verantwortung für die Leitung Ihres Teams.
Was wir von Ihnen erwarten:
  • Ausbildung oder Studium in BWL, Finanzen, Rechnungswesen
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Umgang mit Zahlen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • unternehmerisches Denken
  • Gespür für Finanzmärkte
  • Loyalität
Was Sie von uns erwarten dürfen:
  • Einstieg in einen wachsenden Markt
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine überdurchschnittliche Entlohnung mit zahlreichen Benefits
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • absoluten Handlungsfreiraum bei Eingenverantwortung
Wenn Sie sicher im Umgang mit großen Investitionen sind und sich ein eigenverantwortliches Arbeiten unter hoher Belastung zutrauen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg, oder als PDF per E-Mail zusenden wurden. Bitte fügen Sie Referenzen Ihrer bisherigen Arbeit, einen Lebenslauf und die erforderlichen Zeugnisse hinzu. Wir sind bereits jetzt auf Sie gespannt.

Das könnte Sie auch interessieren