Stellenbeschreibung Controller

Der Controller arbeitet in Unternehmen in direktem Kontakt mit der Geschäftsleitung. Er weiß über die Ziele des Unternehmens Bescheid und erarbeitet Maßnahmen, die diese Ziele umsetzen. Seine Aufgabe ist nun, die Umsetzung und die Ergebnisse dieser Maßnahmen zu kontrollieren.

Fakten zur Controller

Controller müssen sehr gute Fähigkeiten im Rechnungswesen, sowie in BWL vorweisen können. Oftmals werden die Aufgaben des Controllings von Mitarbeiter im Finanzwesen eines Unternehmens, oder von der Geschäftsleitung selbst übernommen.

Häufig ist die Stelle des Controllers allerdings auch personell so besetzt, dass sich dieser Mitarbeiter ausschließlich um diese Aufgaben kümmern kann.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Controller

Unternehmen, die auf der Suche nach einem Controller sind, sollten in der Stellenbeschreibung sämtliche relevanten Aufgaben und Arbeitsziele erfassen, damit sich der eventuelle Bewerber direkt angesprochen fühlt, sollte er die Kriterien erfüllen.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Controller m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Der Controller erledigt zahlreiche Aufgaben, die nicht nur der Kontrolle, sondern auch der Planung und Beratung der Geschäftsleitung dienen. Er ist ein Allrounder im Finanzwesen und kennt sich bestens mit internen Abläufen und Geldflüssen aus.

Die Hauptaufgabengebiete eines Controller sind:

  • Erarbeitung von Maßnahmen zur Einhaltung der Unternehmensziele
  • Kontrolle der Maßnahmen und gegebenenfalls Korrektur
  • Beratung der Geschäftsleitung
  • Beratung des Finanzwesens im Betrieb
  • Schulung der Mitarbeiter um die Einhaltung der Maßnahmen zu gewährleisten

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Erarbeitung von Maßnahmen zur Einhaltung der UnternehmenszieleDer Controller entwickelt eigenständig Maßnahmen und Instrumente, um die Unternehmensziele und Vorgaben der Geschäftsleitung adäquat umzusetzen.
Kontrolle der Maßnahmen und gegebenenfalls KorrekturDer Controller überwacht die von ihm entwickelten Maßnahmen und passt diese bei Notwendigkeit an die Bedürfnisse des Unternehmens an.
Beratung der GeschäftsleitungDer Controller berät die Geschäftsleistung unter Bezugnahme auf die Ergebnisse seiner Arbeit. Er belegt Tendenzen mit Zahlen und Fakten

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit des Controllers hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Bestmögliche Ausnutzung der Liquiditätsmittel
  • Erreichen der unternehmerischen Ziele
  • Vermeidung von unnötigen Ausgaben und Kosten
  • Effiziente Arbeitsweise des Finanzwesens

4. Einsatzgebiete des Controllers

Ein Controller ist ein Experte, was die Finanzen eines Unternehmens angeht. Er kümmert sich um die Einhaltung der wirtschaftlichen und unternehmerischen Ziele und setzt dazu vielfältige Instrumentarien ein. Die Ergebnisse seiner Arbeit legt er der Geschäftsleitung vor.

Zu den Positionen gehören:

  • Finanzwesen
  • Verwaltung
  • Dokumentation
  • Teamleitung
  • Controlling

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Jeder Controller benötigt eine kaufmännische Ausbildung mit entsprechenden Fortbildungen. Perfekt wäre ein zusätzliches Studium in Rechnungswesen, BWL und ähnlichen Bildungszweigen. Zu den fachlichen Voraussetzungen sind eine starke persönliche Struktur wünschenswert.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • hohes mathematisches Verständnis
  • Kommunikationsfähigkeit
  • unternehmerisches Denken

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Studium im Finanzbereich
  • Kenntnisse in der Verwaltung, Personalführung und in der Unternehmensführung

Muster einer Stellenausschreibung für einen Controller

Stellenbeschreibung

Zur Überwachung und Erfüllung unserer Unternehmensziele suchen wir, die ProMedia GmbH ab sofort einenController m/wfür die Leitung des Teams Finanzwesen. Unsere Agentur beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit der erfolgreichen Vermittlung von Beratungsterminen und Fachgesprächen, Seminaren und Kongressen für mittelständische und große Unternehmen. Wir verfolgen nur ein einziges Ziel: Zufriedene Kunden. Da wir uns ständig erweitern, suchen wir nun Sie, um uns bei unserer Arbeit zu unterstützen.
Was wir von Ihnen erwarten:
  • Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf
  • Studium im Bereich Finanzwesen
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • hohes mathematisches Verständnis
  • Kommunikationsfähigkeit
  • unternehmerisches Denken
Was Sie von uns erwarten dürfen:
  • flache Hierarchien
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine übertarifliche Entlohnung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
Wenn Sie gerne mit Zahlen jonglieren und Ihnen dabei keine aus den Händen gleitet, sind Sie vielleicht der Kandidat, den wir für die freie Stelle in unserem Haus suchen. Bitten senden Sie uns in diesem Fall Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zu, damit wir uns vorab ein Bild von Ihnen machen können. Danach lernen wir uns dann persönlich kennen. Wir benötigen folgende Unterlagen:
  • Zeugnisse
  • Lebenslauf
  • Referenzen
  • Bescheinigungen über Fortbildungen

Das könnte Sie auch interessieren