Stellenbeschreibung Demenzbetreuung

Die Demenzbetreuung arbeitet im sozialen Bereich und kümmert sich um die Pflege und Betreuung demenzkranker Menschen.

Hier ist eine stationäre sowie auch eine ambulante Ausführung der Arbeiten möglich.

Ein Anstellungsverhältnis, aber auch eine selbstständige Tätigkeit sind hier denkbar.

Fakten zur Demenzbetreuung

Um als Demenzbetreuung zu arbeiten, benötigt man eine 3-jährige Ausbildung in einem Pflegeberuf, mit entsprechender Weiterbildung. Hat man die Grundlagen der Pflege erlernt, kann man sich in dem Bereich der Demenzerkrankungen spezialisieren.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Demenzbetreuung

Wer Personalbedarf in der Demenzbetreuung hat, kann hier auf Mitarbeiter zurückgreifen, die entweder in der Kranken- oder in der Altenpflege ausgebildet sind. Weist der Mitarbeiter entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten in der Demenzbetreuung vor, steht einer erfolgreichen Zusammenarbeit fast nichts mehr im Weg.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Demenzbetreuung m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Die Aufgaben der Demenzbetreuung sind vielfältig. Um den Anforderungen dieses Berufes gerecht zu werden, bedarf es einer umfassenden Ausbildung und der weiterführenden Bildung im Bereich der Demenzerkrankungen. Dadurch ist die Fachkraft in der Lage, diverse Aufgaben zu übernehmen.

Die Hauptaufgabengebiete einer Demenzbetreuung sind:

  • Betreuung von demenzkranken Menschen
  • Förderung der vorhandenen Ressourcen
  • Dokumentation der gesamten Arbeit
  • Beantragung von Pflegeleistungen bei Krankenkassen und anderen Kostenträgern
  • Beratung und Schulung von Angehörigen

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Betreuung von demenzkranken MenschenDie Fachkraft für die Betreuung pflegt und versorgt die Patienten nach modernen Pflegemaßnahmen. Hierdurch schafft sie für ihre Patienten eine Erleichterung des alltäglichen Lebens.
Förderung der vorhandenen RessourcenDurch spezielle Übungen werden die noch vorhandenen Ressourcen der Patienten erhalten und wieder gefördert. So schafft man dem Menschen ein deutliches Plus an Lebensqualität.
Dokumentation der gesamten ArbeitDie Demenzbetreuung dokumentiert ihre gesamte Arbeit und hält alles, was den Patienten betrifft zwecks Transparenz und Kostenaufstellung fest.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit des Demenzbetreuung hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Ausbau der Lebensqualität des Erkrankten
  • Bestmögliche Versorgung der Demenzkranken
  • Vermeidung von Folgebehandlungen durch unsachgemäße Pflege
  • Transparenz bei Kosten- und Leistungsanträgen

4. Einsatzgebiete der Demenzbetreuung

Die Demenzbetreuung kann nicht nur in einem bestimmten Gebiet arbeiten.

Sie fungiert als Fachkraft bei Demenzkranken, arbeitet aber auch als Beraterin der Angehörigen und der Pflegestationen, wenn es um dieses Thema geht.


Zu den Positionen gehören:

  • Betreuung
  • Verwaltung
  • Dokumentation
  • Teamleitung
  • Personalbetreuung
  • Schulungen
  • Maßnahmenentwicklung
  • Hauswirtschaft

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Als Demenzbetreuung sollte man nur dann arbeiten, wenn einem der Umgang mit Menschen Freude bereitet. Die persönliche, sprich psychische Belastung ist in diesem Berufsbild sehr groß, weshalb eine gefestigte Person mit entsprechend fachlicher Ausbildung als Voraussetzung gilt.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken
  • unternehmerisches Denken
  • Fähigkeit zur Trennung von Privat- und Berufsleben

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Ausbildung zur Alten- bzw. Krankenpflegerin
  • Weiterbildung zur Demenzbetreuung
  • Kenntnisse in der Verwaltung
  • Kenntnisse in der Medizin
  • Kenntnisse zur medizinischen Gesetzeslage

Muster einer Stellenausschreibung für eine Demenzbetreuung

Stellenbeschreibung

Für die Ambulante Betreuung unserer Patienten suchen wir, die Fit&Vital Pflegeeinrichtung, eine qualifizierte Demenzbetreuung m/w zur Erarbeitung von Betreuungskonzepten und als Beratung für verschiedene stationäre Einrichtungen. Mit unserem mobilen Pflegedienst versorgen 32 Mitarbeiter unsere zahlreichen Kunden und Patienten mit allem, was die moderne Pflege und Betreuung zu bieten hat. Durch die jahrelange Erfahrung konnten wir uns einen sehr guten Namen erarbeiten, was dazu führte, dass wir unser Team nun erweitern wollen. Hierfür suchen wir Sie.
Was wir von Ihnen erwarten:
  • Ausbildung als Kranken- oder Altenpflegerin
  • Fortbildung im Bereich Demenzbetreuung
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken
  • unternehmerisches Denken
  • Fähigkeit zur Trennung von Privat- und Berufsleben
Was Sie von uns erwarten dürfen:
  • eigenverantwortliches Handeln
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine leistungsgerechte Entlohnung nach Tarif
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
Sollte Sie sich von unserer Stellenbeschreibung angesprochen fühlen, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich bei uns bewerben. Hierzu benötigen wir Ihren Lebenslauf, Ihre Zeugnisse und Bescheinigungen bzw. Referenzen aus dem Bereich der Demenzerkrankungen. Senden Sie uns Ihre Unterlagen einfach per Post oder als PDF per E-Mail zu und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Das könnte Sie auch interessieren