Stellenbeschreibung für einen Innendekorateur

Der Innendekorateur ist ein Fachmann für die ganzheitliche Einrichtung eines Hauses, einer Wohnung oder eines Geschäftsbetriebes.

Er arbeitet entweder in einem Angestelltenverhältnis oder selbstständig. Laut Stellenbeschreibung ist er bestens informiert über aktuelle Möbeltrends, Einrichtungstrends und den gekonnten Einsatz von Farben, Dekoartikeln und Pflanzen.

Fakten zum Innendekorateur

Um als Innendekorateur arbeiten zu können, muss man eine 4 jährige Ausbildung absolvieren, die sowohl im Betrieb, als auch in einer Fachschule durchgeführt wird. Hier lernt man die wichtigsten Fakten zu Polstern, Bodenbelägen, Tapeten und Vorhängen. Man lernt, wie man diese Elemente zu einem stimmigen Bild kombiniert.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Innendekorateur

Sucht man einen Innendekorateur, sollte man vorher in der Stellenbeschreibung exakt angeben, welche Arbeiten letztendlich durchgeführt werden müssen. Hier kann es je nach zu dekorierenden Objekten unterschiedliche Anforderungen an den Bewerber geben. Die Stellenausschreibung muss alle wichtigen Daten zu diesem Beruf vermitteln.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Innendekorateur m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Der Innendekorateur arbeiten in verschiedenen Bereichen und hat somit viele verschiedene Aufgaben. Er plant die Objekte im Voraus am PC, um seinen Kunden Vorschläge unterbreiten zu können. Dann führt der die gewünschten Arbeiten nach Kundenwunsch aus.

Die Hauptaufgabengebiete eines Innendekorateurs sind:

  • Beratung von Kunden
  • Planung der Inneneinrichtung
  • Auswahl der Möbel und Dekorationen
  • Farbberatung bei Wandfarben und Tapeten
  • Erstellung von Angeboten

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Beratung von KundenDer Mitarbeiter besucht die Kunden im Objekt um direkt vor Ort die ersten Vorschläge abgeben zu können. Danach erstellt er ein umfassendes Angebot zu allen Wünschen des Kunden.
Planung der InneneinrichtungDer Mitarbeiter nutzt Zeichenbrett und Computer, um die Wünsche des Kunden bereits vorab optisch darstellen zu können. Danach ermittelt er den Arbeits- und Materialaufwand und erstellt ein Angebot.
Auswahl der Möbel und DekorationenIm Auftrag des Kunden geht der Mitarbeiter zu Möbelhäusern und Herstellern, um die gewünschte Einrichtung so zu gestalten, dass sich ein stimmiges Bild ergibt.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit des Innendekorateurs hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Bestmögliche Kundenzufriedenheit
  • Schaffung eines stimmigen Lebensraumes
  • Vermeidung von Stilbrüchen
  • Einhaltung der Unternehmensziele

4. Einsatzgebiete des Innendekorateurs

Der Innendekorateur kann auf verschiedenen Positionen arbeiten, die er je nach Anforderung flexibel besetzen kann. Er kümmert sich um die Planung, als auch um die Durchführung seiner Aufträge.

Zu den Positionen gehören:

  • Beratung
  • Angebotserstellung
  • Verwaltung
  • Durchführung
  • Einkauf

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Ein Innendekorateur sollte natürlich die fachlichen Kompetenzen mitbringen, um für seine Kunden das bestmögliche Ergebnis erzielen zu können. Gleichzeitig braucht er für seinen Job aber auch gewisse persönliche Eigenschaften, die aus ihm einen guten Mitarbeiter machen.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf die Wünsche des Kunden einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • räumliches Denken
  • Kreativität
  • Gespür für Trends und Farben

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Ausbildung zum Innendekorateur
  • Kenntnisse in der Möbelbranche
  • Kenntnisse in der Kundenberatung
  • Kenntnisse in der praktischen Durchführung

Muster einer Stellenausschreibung für einen Innendekorateur

Stellenbeschreibung

Für unser Einrichtungshaus am oberen Weiher suchen wir, die Möbel Expert GmbH, einenInnendekorateur m/wzur geschmackvollen Einrichtung des Showrooms nach den Vorgaben unserer Zulieferer. Unser Möbelhaus berät seit 1952 seine Kunden zu allen Fragen der Gestaltung einer Einrichtung im Wohnhaus oder einer Wohnung. Unsere Zulieferer erwarten von uns eine geschmackvolle Präsentation ihrer Möbel, weshalb wir nun Sie suchen, um uns bei dieser Aufgabe zu unterstützen.
Was wir von Ihnen erwarten:
  • Ausbildung zum Innendekorateur
  • Kenntnisse in der Möbelbranche
  • Kenntnisse in der Kundenberatung
  • Kenntnisse in der praktischen Durchführung
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf die Wünsche des Kunden einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • räumliches Denken
  • Kreativität
  • Gespür für Trends und Farben
Was Sie von uns erwarten dürfen:
  • eine kreative und spannende Aufgabe in unserem Möbelhaus
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine leistungsgerechte Entlohnung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
Wenn Sie ein Gespür für Trends und Farben besitzen und dieses mit kreativer Energie in ansprechende Dekorationsstile umsetzen können, dann sollten wir uns auf jeden Fall näher kennenlernen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns in diesem Fall eine vollständige Bewerbungsmappe mitsamt Referenzen von einigen Ihrer Objekten zusenden würden. Danach kommen wir schnellstmöglich auf Sie zu.

Das könnte Sie auch interessieren