Stellenbeschreibung für einen Juristen

Der Jurist arbeitet in Unternehmen oder in einer Kanzlei.

Er berät Mandanten, vertritt diese vor Gericht und setzt entsprechende Schriftstücke auf.

Zusätzlich erstellt er Gutachten und recherchiert alles, was einem Fall zuträglich ist.

Fakten zum Juristen

Um als Jurist arbeiten zu dürfen, muss man ein Staatsexamen absolvieren. Danach ist man befähigt in Bereich der Rechtsberatung und Vertretung zu fungieren. Juristen sind den Rechtsanwälten in etwa gleichzustellen.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Jurist

Sucht man einen Jurist, sollte man in der Stellenbeschreibung erwähnen, für welche genauen Aufgaben dieser später gebraucht wird. Auch ist es wichtig, die Fähigkeiten, sowie den gewünschten Notendurchschnitt anzugeben. So findet man leichter den passenden Mitarbeiter.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Jurist m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Der Jurist erledigt viele Aufgaben während seines Tagesablaufes. Er muss sich bestens mit der aktuellen Rechtslage auskennen und sollte definitiv belastbar sein. Termine und Hektik, aber auch eine hohe Mandantenanzahl sorgen für einen ausgefüllten Kalender.

Die Hauptaufgabengebiete eines Juristen sind:

  • Betreuung von Mandanten
  • Aufsetzen von Schriftstücken
  • Vertretung der Mandanten
  • Erstellung von Gutachten
  • Recherche zum Antrag des Mandanten

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Betreuung von MandantenDer Jurist nimmt Anfragen von Mandanten entgegen und lässt sich dann eine Vollmacht für sämtliche Handlungen den Fall betreffend ausstellen. Von nun an ist er befähigt, in allen rechtlichen Angelegenheiten für den Mandanten zu arbeiten und ihn zu beraten.
Aufsetzen von SchriftstückenDer Jurist setzt Schriftstücke für den Mandanten auf und sendet ihm diese in Kopie zu. Diese Schriftstücke dienen als Verhandlungsgrundlage für einen Rechtsstreit bzw. als Erklärung von Sachverhalten.
Vertretung der MandantenDer Jurist darf seine Mandanten vor Gericht vertreten und in ihrem Namen handeln. Hierzu braucht er von seinen Mandanten eine Vollmacht.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit des Jurist hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Mandantenzufriedenheit
  • Absicherung aller rechtlichen Aspekte eines Sachverhalts
  • Ermittlung eines rechtlichen Zustands
  • Einhaltung der Kanzleiziele

4. Einsatzgebiete des Juristen

Oftmals wird der Jurist nicht nur in seinem festgelegten Beruf eingesetzt, sondern auch auf verschiedenen Positionen.

Er kann nicht nur in der Kanzlei arbeiten, sondern auch auf dem freien Markt.

Zu den Positionen gehören:

  • Kanzleiarbeit
  • Rechtsberater in Unternehmen
  • Freier Rechtsberater
  • Rechtsberatungscoach
  • Leitung von Fortbildungen

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Ein Jurist muss über ein gutes Maß an Selbstbewusstsein verfügen und gleichzeitig die fachliche Eignung nachweisen können. Zusätzlich braucht er die Gabe, sich immer wieder selbst motivieren zu können, da sein Arbeitsalltag hin und wieder sehr anstrengend sein kann.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken
  • rechtliches Denken
  • gewissenhaftes Denken

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Studium zum Juristen
  • Kenntnisse in der Verwaltung
  • Kenntnisse in der Personalführung
  • Kenntnisse in der Dokumentation, Begutachtung, Recherche

Muster einer Stellenausschreibung für einen Juristen

Stellenbeschreibung

Wir, eine im Bank- und Kapitalmarkt tätige Anwaltskanzlei, suchen zum nächstmöglichen Termin einenJurist m/wfür die korrekte Betreuung unserer Mandanten. Zu Ihren Aufgaben gehört die Betreuung der Mandanten, die Erstellung von Schriftstücken und die damit verbundene Recherche von Daten und Fakten. Sie werden ebenfalls Gutachten erstellen und den Mandanten vor Gericht vertreten. Da wir ständig neue Mandanten hinzu bekommen, brauchen wir nun Sie, um uns zu unterstützen.
Was wir von Ihnen erwarten:
  • Studium zum Juristen
  • Kenntnisse in der Verwaltung
  • Kenntnisse in der Personalführung
  • Kenntnisse in der Dokumentation, Begutachtung, Recherche
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken
  • rechtliches Denken
  • gewissenhaftes Denken
Was Sie von uns erwarten dürfen:
  • eine ansprechende Arbeitsumgebung in einer modernen Kanzlei
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine überdurchschnittliche Entlohnung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
Wenn Sie belastbar sind und sich die Arbeit in einer anspruchsvollen Position sehr gut vorstellen können, dann würden wir uns sehr über Ihre aussagefähigen Unterlagen freuen. Wir erwarten von Ihnen hervorragende juristische Fachkenntnisse und ein Examen, welches mindestens mit 3 abgeschlossen wurde. Nach der Sichtung Ihrer Unterlagen werden wir auf Sie zukommen.

Das könnte Sie auch interessieren