Stellenbeschreibung Medizinische Fachangestellte

DieMedizinische Fachangestellte (häufig auch MFA abgekürzt) arbeitet in Krankenhäusern und Arztpraxen. Hier assistiert sie dem Arzt bei der Behandlung, Untersuchung, Betreuung und Beratung von Patienten.

Medizinische Fachangestellte können auch in anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens oder ambulant direkt beim Patienten vor Ort arbeiten.

Fakten zur Medizinischen Fachangestellten

Die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten dauert drei Jahre und ist gesetzlich geschützt und geregelt. In dieser Zeit erhält man entweder im Dualsystem betriebliche und theoretische Kenntnisse oder erlangt diese durch eine gänzlich schulbezogene Ausbildung. Danach kann man entweder eine Tätigkeit als Fachangestellte aufnehmen oder sich weiter fortbilden lassen.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Medizinische Fachangestellte

Sucht man eine Medizinische Fachangestellte, sollte man die Stellenbeschreibung entsprechend gestalten. Nur die exakte Angabe von Fähigkeiten und Kenntnissen sorgt für qualifizierte Bewerber.

Hier auf unserem Portal haben wir eine große Auswahl an Bausteinen zusammengestellt, die man perfekt für die Ausschreibung dieser Stelle nutzen kann.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Medizinische Fachangestellte m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Die Medizinische Fachangestellte hat viele verschiedene Aufgaben, die sich aus Behandlung, Unterstützung und Verwaltung zusammensetzen.

Hierdurch muss der Mitarbeiter flexibel sein und sich der jeweiligen Aufgabe anpassen.

Nur mit reichlich Organisationstalent und strukturierter Arbeit kann man diesen Beruf ausüben.

Die Hauptaufgabengebiete einer Medizinischen Fachangestellten sind:

  • Assistenz von Ärzten bei Behandlung und Untersuchung
  • Verwaltung der Patientenakten
  • kleinere medizinische Arbeiten wie Blut abnehmen, Blutdruck messen usw.
  • Terminvereinbarung
  • Beratung und Ausstellen von Rezepten
  • Organisation des Wartezimmers

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Assistenz von Ärzten bei Behandlung und UntersuchungDie Mitarbeiterin hilft bei der Untersuchung und Behandlung von Patienten. Sie schreibt mit, reicht Geräte an und bedient den Computer. Manche Behandlungen erfordern grundsätzlich den Einsatz von zwei Personen. Diese Aufgabe übernimmt die Mitarbeiterin hier zusammen mit dem Arzt.
Verwaltung der PatientenaktenDie Mitarbeiterin fügt alle wichtigen Informationen in die Patientenakte ein und sorgt dafür, dass diese immer gut zu finden sind. Dazu werden diese alphabetisch einsortiert.
Kleinere medizinische Arbeiten wie Blut abnehmen, Blutdruck messen usw.Die Mitarbeiterin nimmt den Patienten Blut ab und schickt die Proben in das Labor. Teilweise kommen Patienten nur zur Kontrolle des Blutdrucks bzw. zu EKGs. Auch diese Arbeiten können von einer Medizinischen Fachangestellten übernommen werden.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit der Medizinischen Fachangestellten hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Gesundheit der Patienten
  • störungsfreier Ablauf in der Praxis
  • Einhaltung der Hygiene und Sicherheitsvorschriften
  • Dokumentation für Transparenz und Kostenabrechnung

4. Einsatzgebiete der Medizinischen Fachangestellten

Die Medizinische Fachangestellte arbeitet im Laufe des Tages auf verschiedenen Positionen. Diese nimmt sie durch ihre Ausbildung mit Leichtigkeit ein und erledigt die ihr übertragenen Aufgaben nach besten Kräften.

Zu den Positionen gehören:

  • Assistenz
  • Verwaltung
  • Dokumentation
  • Terminierung
  • Personalbetreuung

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Um als Medizinische Fachangestellte arbeiten zu dürfen, braucht man natürlich eine Ausbildung in diesem Bereich.

Gleichzeitig kommen jedoch weitere persönliche Kompetenzen hinzu, die auf keinen Fall fehlen dürfen. Diese haben vor allem mit gewissenhaftem Arbeiten zu tun.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken
  • medizinisches Verständnis

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten
  • Fortbildungen wünschenswert
  • Kenntnisse in der Verwaltung und Medizin
  • Kenntnisse im Kundenbereich

Muster einer Stellenausschreibung für eine Medizinische Fachangestellte

Stellenbeschreibung

Für unsere hausärztliche Praxis suchen wir zum nächstmöglichen Termin einenMFA m/wfür die Übernahme der üblichen Tätigkeiten einer Arztpraxis. Unsere Patienten kommen immer wieder zu uns, weil Sie den menschlichen Umgang und die kompetente Beratung sehr schätzen. Diese Art des Arbeitens möchten wir gerne erhalten und ausbauen. Dazu brauchen wir Sie, um uns bei der Bewältigung der täglichen Aufgaben zu unterstützen.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Ausbildung zur MFA
  • Fortbildungen wünschenswert
  • Kenntnisse in der Verwaltung
  • Kenntnisse in der Medizin
  • Kenntnisse im Kundenbereich
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken
  • medizinisches Verständnis

Was Sie von uns erwarten dürfen:

  • eine familiäre Atmosphäre trotz anspruchsvoller Arbeit
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine tarifliche Entlohnung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
Wenn Sie gerne mit Menschen zusammenarbeiten und auch unter stressbehafteten Bedingungen immer noch freundlich bleiben, könnten Sie schon bald ein Teil unseres Teams sein. Wir möchten Sie in diesem Fall bitten, uns eine vollständige Bewerbung zuzusenden und einen Lebenslauf sowie Ihre Zeugnisse beizufügen. Danach werden wir auf Sie zukommen.

Das könnte Sie auch interessieren