Die kreisfreie Stadt Bielefeld ist mit etwa 340.000 Einwohnern die mit Abstand größte Metropole der Region Ostwestfalen-Lippe und bildet aufgrund seiner guten Infrastruktur das wirtschaftliche Herzstück.

Suchen Unternehmen oder Privatpersonen Unterstützung bei der Steuererklärung oder Antworten auf steuerrechtliche Fragen, findet sich in Bielefeld stets der richtige Steuerberater.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Dienstleistungen
  2. Regional bedingte Aufgaben

Steuerberater in Bielefeld: Dienstleistungen und Tätigkeiten

Die in Bielefeld niedergelassenen Steuerberater bieten ihre Dienstleistungen neben Privatpersonen natürlich auch den Unternehmen an, die sich hauptsächlich mit dem verarbeitenden Gewerbe befassen.

Dieses beinhaltet die Sparten Dienstleistung, Bekleidung, Nahrungs- und Genussmittel, Maschinenbau, Metallverarbeitung, Maschinenbau und Chemie. Aber auch die Bereiche Erziehung und Bildung spielen eine wichtige Rolle in Bielefeld.

Betreut werden unter anderem Freiberufler, Unternehmen jeder Größe, Praxisgemeinschaften sowie gemeinnützige Institutionen und Vereine.

Daraus erwachsen ganz eigene Aufgabenfelder für Steuerberater in Bielefeld:

  • Erstellung von Einnahme-Überschussrechnungen
  • Erstellung von Feststellungserklärungen
  • Beratung bezüglich der Gewerbe- und Umsatzsteuer
  • Errechnen der Körperschaftssteuer
  • Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Investitionsberatung
  • Beratungen zur Existenzgründung

Regional bedingte Aufgaben für den Steuerberater in Bielefeld

Als jeweils spezialisierte Steuerberater in Bielefeld bieten die ansässigen Steuerexperten vor allem eine umfassende Beratung für diejenigen an, die ein Unternehmen gründen möchten. Hier analysiert der Steuerberater die Möglichkeiten, erstellt einen Businessplan und hilft auf diese Weise dabei, ein neues Unternehmen auf eine solide Basis zu stellen.

  • Vor allem für Unternehmen ist es existentiell, alle steuerrechtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen, um die zu leistenden Abgaben zu minimieren. Ein kompetenter Steuerfachmann kennt alle legalen Möglichkeiten, in Anträgen und Erklärungen die Beträge so einzutragen, dass das Unternehmen durch Abschreibungen, Verlagerung von Kapital auf die korrekten Konten und sonstige Maßnahmen Steuern sparen kann.

Quellen

Steuerberatungsgesetz (StBerG) »


Das könnte Sie auch interessieren