Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern besteht aus 6 (Land-)Kreisen und Regionen. Dazu zählen wiederum 755 Städte und Gemeinden, die unterschiedlich hohe Gewerbesteuern erheben. Jede Stadt kann die Höhe von ihrem Gewerbesteuerhebesatz individuell bestimmen.

  • Was ist eine Gewerbesteuer? Die Antwort finden Sie in diesem Artikel.
Pfeil

Folgen Sie dem Link!

Gewerbesteuerhebesätze aller Städte in Mecklenburg-Vorpommern

Unsere Datenbank beinhaltet die unterschiedlichen Gewerbesteuerhebesätze aller Städte der Bundesrepublik Deutschland.

Alle Städte oder Gemeinden können über das Suchfeld gefunden werden!

Die beiden nachfolgenden Tabellen veranschaulichen jeweils 5 Städte mit dem niedrigsten bzw. mit dem höchsten Gewerbesteuerhebesatz in Prozent und der zugehörigen Einwohnerzahl.

5 Städte in Mecklenburg-Vorpommern mit den höchsten Gewerbesteuerhebesätzen

Stadt Gewerbesteuerhebesatz in % Einwohner( m/w )
Rostock 465 102.082 / 105.431
Bad Sülze 450 872 / 883
Eixen 450 403 / 370
Wismar 450 21.023 / 21.969
Jatznick 450 1.173 / 1.113

5 Städte in Mecklenburg-Vorpommern mit den niedrigsten Gewerbesteuerhebesätzen

Stadt Gewerbesteuerhebesatz in % Einwohner( m/w )
Dragun 200 378 / 367
Rögnitz 200 100 / 98
Schönbeck 220 218 / 217
Gadebusch 240 2.698 / 2.809
Beseritz 250 54 / 64

Das könnte Sie auch interessieren