Im gebuchten Urlaub ist das Hotel schmutzig oder eine einzige Baustelle? Wer Reisemängel reklamieren will, muss dafür in bestimmter Weise vorgehen. Manche Reisemängel werden als landestypische Gegebenheiten eingestuft. Welche Reisemängel kann man reklamieren und kann man beim Reiseleiter Geld für einen missglückten Urlaub zurückverlangen?

  • Wenn Sie in Ihrem Urlaub einen schwerwiegenden Mangel feststellen, müssen Sie nachträglich Beweise dafür vorlegen. Fotos oder Protokolle sollten Sie unbedingt während des Urlaubs machen. Alle Reisedokumente unbedingt aufbewahren.

Was sind Reisemängel?

Bei der Buchung einer Pauschaulreise wird ein Reiservertrag abgeschlossen. Der Reisevertrag beinhaltet Vereinbarungen über die Unterkunft, die Art der Reise und Informationspflichten des Reiseveranstalters. Wenn diese Vereinbarungen nicht eingehalten werden, kann ein Reisemangel angezeigt werden. Eine Kostenrückerstattung und eine Reisepreisminderung nach Prozentsätzen sind dann möglich.

  • Einen Reisemangel müssen Sie grundsätzlich dokumentieren und bei der Reiseleitung anzeigen. Wenn Sie die Reisemängel beim Hotel-Personal melden, reicht das NICHT aus.

Reisemängel: Wann ist eine Rückerstattung möglich?

Sie haben in Ihrem Urlaub einen Mangel festgestellt und wollen jetzt eine Entschädigung für die Urlaubsreise einfordern? Dann muss zuerst eine wichtige Voraussetzung gegeben sein: Für die Reisepreisminderung bei einer Pauschalreise müssen Sie bei einem Reiseveranstalter mindestens zwei Leistungen gebucht haben. Dazu gehören in den meisten Fällen der Flug und eine Hotelbuchung oder der Flug plus Buchung eines Mietwagens.

Frankfurter Reisemängel Tabelle

Bei der Bewertung der Reisepreisminderung wird in vielen Fällen die Frankfurt Tabelle für Reisemängel herangezogen. Diese Tabelle ist von der 24. Zivilkammer des Frankfurter Landgerichts Mitte der 80er Jahre aufgestellt worden. Die Frankfurter Tabelle dient als Orientierung und garantiert nicht die hier aufgelistete Rückerstattung. Hier einige Beispiele für eine prozentuale Rückerstattung des Reisepreises.

Angezeigter ReisemangelErstattung in %Beispiel
Andere Unterkunft als gebuchtes Objekt10 - 25 %Unterbringung in anderem Hotel
Vierbett- statt Doppelzimmer20 - 30 %Beispiel Unterbringung mit fremden Personen!
fehlendes eigenes Badezimmer / WC15 - 25 %Wenn zugesagt
Schäden (Feuchtigkeit, Schimmel, kaputte Inneneinrichtung)10 - 50 %Genau mit Fotos dokumentieren!
Lärmbelästigung Tag / Nacht5 - 40 %Schwer nachzuweisen
fehlende Reinigung (Zimmer werden nicht geputzt, Küche verschmutzt)10 - 20 %Genau dokumentieren!

Die Frankfurter Tabelle wird an manchen Stellen als veraltet bezeichnet. Mittlerweile greift man daher auch auf eine andere Reisemängel-Tabelle zurück, die sogenannte Kemptener Reisemängeltabelle.

Reisemängel anzeigen und dokumentieren

  • Entschädigung nach §651 BGB
  • Name des Reisenden
  • Reiseveranstalter
  • Vereinbarte Reiseleistung
  • Buchungsnummer
  • Reiseort
  • Unterschrift eines Zeugen
  • Unterschrift der Reiseleitung
  • Dem Reiseleiter muss die Möglichkeit gegeben werden, den Mangel zu beseitigen. Dies muss auch in der Anzeige eines Reisemangels vermerkt sein.
  • Entschädigung nach §651 BGB
  • Name des Reisenden
  • Reiseveranstalter
  • Vereinbarte Reiseleistung
  • Buchungsnummer
  • Reiseort
  • Angabe, dass Mängel nicht beseitigt wurden
  • Forderung einer Minderung des Reisepreises nach § 651 BGB in Prozent und Euro
  • Kontodaten

Reisemängel: Häufig gestellte Fragen

  • Landestypische Gegebenheiten wie Lärm, der durch Familienfeiern in der Nachbarschaft entsteht
  • Insekten, die in der Gegend heimisch sind
  • Fehlender Schnee im Skiurlaub, fehlende Sonne auf Mallorca

Alles, was mit Fotos dokumentiert werden kann, sollte so genau wie möglich dokumentiert werden. Wenn eine Lärmbelästigung vorliegt, schreiben Sie genau auf, zu welcher Uhrzeit und wie lange der Lärm vorgeherrscht hat. Sie können und sollten Ihren Reiseveranstalter oder Reiseleiter bei Auftauchen eines Reisemangels bereits aus dem Urlaub per E-Mail informieren. Je schneller und genauer die Beschreibung vorliegt, desto besser. Lassen Sie sich den Erhalt einer Beschwerde über einen Reisemangel bestätigen.

Die Geltendmachung einer Minderung für Reisemängel während und nach der Reise muss schriftlich und am Besten mit Zeugen erfolgen.

Sollten Sie keine Pauschalreise gebucht haben, müssen Sie sich an die jeweiligen Veranstalter oder Dienstleister wenden, was mitunter wesentlich schwieriger ist als bei einer Pauschalreise.

  • Reisemängel sind unverzüglich beim Reiseveranstalter anzuzeigen. Wenn ein Reisemangel nicht sofort berichtet wird, kann bei der Entschädigung vom Reiseveranstalter auf verzögerte Anzeige hingewiesen werden. Dadurch gehen eventuell Ansprüche verloren.

Einzelnachweise und Quellen

Bürgerliches Gesetzbuch: Reisevertrag: Abhilfe und Minderung
Bürgerliches Gesetzbuch: Reisevertrag: Schadensersatz

Das könnte Sie auch interessieren