Mithilfe unseres Leifadens für die Erstellung von Stellenbeschreibungen geht das Anfertigen und Formulieren von Stellenangeboten einfacher von der Hand. Unsere verständliche Schritt-für-Schritt Anleitung führt Sie durch die wichtigsten Bausteine einer Stellenbeschreibung sowie die notwendigen Angaben und gibt Ihnen Tipps für die praktische Umsetzung.

Anhand der beigefügten Muster-Stellenbeschreibungen erhalten Sie eine konkrete Vorstellung davon, wie Sie Ihre Stellenbeschreibung gestalten können.

Wie schreibt man eine Stellenbeschreibung? - Anleitung

Leitfaden für Stellenbeschreibungen

Inhalt der PDF-Anleitung

Der Leitfaden für die Erstellung von Stellenbeschreibungen enthält folgende Informationen:

  • Basics: Die wichtigsten Bausteine eine Stellenbeschreibung
  • Notwendige Angaben in einer Stellenbeschreibung
  • Muster Stellenbeschreibungen / Beispiele / Vorlagen
  • Checkliste

Für wen eignet sich der Leifaden für Stellenbeschreibungen?

Der Leitfaden für die Erstellung von Stellenbeschreibungen eignet sich für jeden, der mit wenig Aufwand eine vollständige und ansprechende Stellenbeschreibung anfertigen möchte.

Für Neulinge im Bereich Stellenbeschreibung bietet der Leitfaden einen einfachen Überblick über die Basics und obligatorisachen Textelemente. Die Schritt-für-Schritt Anleitung kann zudem dazu beitragen, dass die Erstellung zukünftig schneller von der Hand geht.

Aber auch für alle, die sich bereits intensiver mit dem Thema auseinandergesetzt haben oder bereits einige Stellenbeschreibungen angefertigt haben, kann ein Blick in die Anleitung nützlich sein: Wie erfolgreich waren Ihre bisherigen Stellenbeschreibungen? Gab es Unklarheiten oder fehlten gar notwendige Angaben? Nutzen Sie den Leitfaden zur kritischen Überprüfung und Optimierung Ihrer eigenen Stellenbeschreibungen.

Aktuelle Stellenangebote

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.