Das Bundesland Niedersachsen lässt sich insgesamt in 4 Bezirke aufteilen und besteht aus 37 (Land-)Kreisen und Regionen. Dazu zählen wiederum 946 Städte und Gemeinden, die unterschiedlich hohe Gewerbesteuern erheben. Jede Stadt kann die Höhe von ihrem Gewerbesteuerhebesatz individuell bestimmen.

  • Was ist eine Gewerbesteuer? Die Antwort finden Sie in diesem Artikel.
Pfeil

Folgen Sie dem Link!

Gewerbesteuerhebesätze aller Städte in Niedersachsen

Unsere Datenbank beinhaltet die unterschiedlichen Gewerbesteuerhebesätze aller Städte der Bundesrepublik Deutschland.

Alle Städte oder Gemeinden können über das Suchfeld gefunden werden!

Die beiden nachfolgenden Tabellen veranschaulichen jeweils 5 Städte mit dem niedrigsten bzw. mit dem höchsten Gewerbesteuerhebesatz in Prozent und der zugehörigen Einwohnerzahl.

5 Städte in Niedersachsen mit den höchsten Gewerbesteuerhebesätzen

Stadt Gewerbesteuerhebesatz in % Einwohner( m/w )
Wathlingen 500 3.121 / 3.104
Hannover 480 259.559 / 273.305
Barsinghausen 470 16.739 / 17.183
Suderburg 470 2.303 / 2.276
Laatzen 460 20.031 / 21.358

5 Städte in Niedersachsen mit den niedrigsten Gewerbesteuerhebesätzen

Stadt Gewerbesteuerhebesatz in % Einwohner( m/w )
Bokensdorf 300 607 / 616
Waake 300 616 / 655
Lübberstedt 300 383 / 359
Grethem 300 296 / 326
Hademstorf 300 388 / 392

Das könnte Sie auch interessieren