Finanzamt Hersbruck
Quelle: finanzamt.bayern.de/Hersbruck

Im Vergleich zur geschichtlichen Entwicklung der Stadt gibt es das Finanzamt Hersbruck noch nicht ganz so lange. Aus historischer Sicht hatte dieses Finanzamt seinen Vorfahren im ehemaligen Kastenamt der ehemaligen Reichsstadt Nürnberg und es wurde dem Landpflegeamt in Nürnberg untergeordnet.

Während ein Pfleger die Verwaltung und die Gerichtsbarkeit wahrnahm, war ein Kastener nur ein Finanzamtbeamte. Erst im Jahr 1806 wurde aus dem Pflegeamt das heutige Landgericht und aus dem Kastenamt das ehemalige Renten- und spätere Finanzamt Hersbruck.

Die Finanzbehörde Günzburg beschäftigt derzeit insgesamt 141 Mitarbeiter, von denen 61 ihre Beschäftigung in Teilzeit ausüben.

Der Amtsbezirk vom Finanzamt Hersbruck ist flächendeckend mit dem Landkreis des Nürnberger Landes und liegt von der Stadt Nürnberg aus gesehen im Osten. Seine westliche Grenze verläuft direkt am Bezirk des Finanzamtes Nürnberg-Süd. Im Osten grenzt er am Amberger Bezirk.

Öffnungszeiten vom Finanzamt Hersbruck

Öffnungszeiten Servicezentrum:

WochentagÖffnungszeiten
Montag - Mittwoch8.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag8.00 - 18.00 Uhr
Freitag8.00 - 12.30 Uhr

Anschrift

Finanzamt Hersbruck
Amberger Str. 76
91217 Hersbruck

Bankverbindungen

Die Aufgaben der Finanzkasse werden von der zentralisierten Finanzkasse beim Finanzamt Schwabachwahrgenommen. Überweisungen und Schecks für das Finanzamt Bayreuth sind daher an die Finanzkasse Schwabach zu richten.

Sparkasse Mittelfranken-Süd

Kontonummer: 55 533
Bankleitzahl: 764 500 00
IBAN: DE27 7645 0000 0000 0555 33
BIC: BYLADEM1SRS

HypoVereinsbank Schwabach

Kontonummer: 60 800 90
Bankleitzahl: 764 200 80
IBAN: DE83 7642 0080 0006 0800 90
BIC: HYVEDEMM065

Deutsche Bundesbank Filiale Nürnberg

Kontonummer: 76 401 500
Bankleitzahl: 760 000 00
IBAN: DE85 7600 0000 0076 4015 00
BIC: MARKDEF1760

Das könnte Sie auch interessieren