Das Finanzamt Celle hat die Bundesfinanzamtnummer 2317 und liegt im Bundesland Niedersachsen. Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich über eine Fläche von etwa 175,01 Quadratkilometern. Angrenzend befinden sich nachfolgende Einzugsbereiche:

  • Finanzamt Burgdorf
  • Finanzamt Hannover-Land
  • Finanzamt Hannover-Nord
  • Finanzamt Peine
  • Finanzamt Gifhorn
Diese Förderungen bekommt Jeder

Jeder Bundesbürger hat einen Anspruch auf bis zu 1.273,00 € staatliche Förderungen.
Jedes Jahr!

Jetzt online prüfen!

Im Jahr 1919 nahm das Amt seine Tätigkeit auf und veröffentlichte 1994 anlässlich des 75-jährigen Bestehens ein Jubiläumsschriftstück.

Das Finanzamt Celle ist der Oberfinanzdirektion Niedersachsen unterstellt, die für die Dienstaufsicht über insgesamt 57 Besteuerungsfinanzämter, sechs Finanzämter für Großbetriebsprüfung und vier Finanzämter für Fahndung/Strafsachen zuständig ist.

Heute befindet sich das Finanzamt im Celler Stadtteil Neuenhäusen, in dem sich auch weitere Behörden wie Amtsgericht, Arbeitsgericht, Staatsanwaltschaft, Zollamt etc. befinden. Auf dem Gelände der ehemaligen Cambridge-Dragoner-Kaserne, die von den Mitbürgern kurz CD-Kaserne genannt wird, entstand ein Neubau, den das Finanzamt Celle im Jahr 2010 bezog.

Öffnungszeiten vom Finanzamt Celle

Sprechzeiten:

WochentagÖffnungszeiten
Montag bis Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag auch14.00 - 17.00 Uhr

Anschrift

Finanzamt Celle
Im Werder 15
29221 Celle

Postfach: 1107
29201 Celle

Bankverbindungen

Deutsche Bundesbank Hannover

IBAN: DE09 2500 0000 0025 7015 11
BIC: MARKDEF1250

Sparkasse Celle Gifhorn Wolfsburg

IBAN: DE77 2695 1311 0000 0000 59
BIC: NOLADE21GFW

Einzelnachweise & Quellen


  1. Finanzamt Celle (Stand: 2021)

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.