Aufgabe Sekretariat

Innerhalb der vergangenen Jahre fand eine deutliche Wandlung in den Berufsfeldern des Sekretariates statt.

So galt das Sekretariat früher als Verwaltungsort, wohingegen es zu heutiger Zeit eher als ein Produktionsort für Informationen dient.

Berufsspezifische Aufgaben

Diese Wandlung hat dazu geführt, dass die Berufstätigen im Raum des Sekretariates nun im Gegensatz zu früher viel häufiger Sachbearbeitungsaufgaben übernehmen oder auch bei

  • Präsentationen,
  • Projekten sowie
  • ähnlichen Führungsaufgaben

assistierend zur Seite stehen.

Darüber hinaus werden im Sekretariat noch viele andere Funktionen ausgeführt, die von verwaltender, disponierender und kaufmännischer Sorte sind.

Zudem übernehmen die Beschäftigten des Sekretariates oftmals ebenso die zusätzliche Aufgabe der Sachbearbeitung, für diese tragen sie in diesen Fällen die volle Verantwortung.

Anforderungsprofil im Sekretariat

Heutzutage gibt es eine Menge Anforderungen, die an alle Interessierten gestellt werden, welche in Zukunft gerne in einem Sekretariat arbeiten möchten.

Dazu gehören zum eine die persönliche und soziale Kompetenz und zum anderen ausgezeichnete Fachkenntnisse. Unter diesen Fachkenntnissen ist in der Regel besonders der richtige Umgang mit den bekannten Office-Anwendungen gemeint.

Auch sind gute Deutsch- und Fremdsprachenkenntnisse in der heutigen Zeit immer vorauszusetzen. Da hauptsächlich Aufgaben im Bereich des Rechnungswesens bearbeitet werden, ist hinzukommend noch ein Wissen im Raum der Wirtschaft notwendig.

Das könnte Sie auch interessieren