Stellenbeschreibung für einen Wachmann

Der Wachmann wird in vielen Bereichen seiner Arbeit eingesetzt. Es kann um die Bewachung von Objekten, aber auch von Personen gehen.

Wachmänner haben eine Ausbildung bei einem Security Unternehmen absolviert, was aber eher eine Fortbildung als eine staatlich anerkannte Schulung ist.

Wachmänner gehen oder fahren in ihrer Schicht Patrouille.

Fakten zum Wachmann

Um als Wachmann zu arbeiten, braucht man keine 3-jährige Ausbildung. Man erlernt die Fähigkeiten in Fortbildungen über die jeweilige Security Firma bzw. die Kollegen.

Als Wachmann muss man ein sauberes Führungszeugnis und viel Verantwortungsbewusstsein haben. Ebenso Bedarf es einer großen Portion Mut, im Fall des Falles einzugreifen und das Schutzobjekt vor Eingriffen zu bewahren.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Wachmann

Wer einen Wachmann sucht, sollte in der Stellenbeschreibung auflisten, welche Art von Bewachung gesucht wird. Geht es um eine Immobilie, Wertgegenstände oder eine Person? Wichtig ist auch, ob die Befähigung zum Tragen von Waffen gefordert wird.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Wachmann m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Der Wachmann hat zahlreiche Aufgaben, die er im Zuge seiner Arbeit zu erledigen hat. Er kümmert sich um den eigentlichen Wachdienst, aber auch um die technischen Geräte, wie Videoaufzeichnung, Fotokameras, Taschenlampen, Schließanlagen usw.

Die Hauptaufgabengebiete eines Wachmanns sind:

  • Bewachung von Objekten
  • Bewachung von Personen
  • Sachgerechte Bedienung der Schließanlagen
  • Wartung und Bedienung von Fotokameras, Videoaufzeichnungen
  • Transport von wertvollen Gütern (Geldtransport, Schmucktransport, usw.)
  • Dokumentation seiner Arbeit

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Bewachung von ObjektenDer Mitarbeiter kümmert sich meistens in der Nacht, aber auch am Tag um die Sicherheit von Unternehmen, Museen und Banken. Er kann allein durch seine Präsenz als Abschreckung wirken.
Bewachung von PersonenDer Mitarbeiter bewacht Personen und sorgt für deren Sicherheit bei Terminen, Auslandsaufenthalten, Einkäufen usw. Meistens wohnt der Wachmann dann mit der Schutzperson auf einem Grundstück und ist somit immer in der Nähe.
Sachgerechte Bedienung der SchließanlagenDer Wachmann weiß genau, wie man mit Alarmanlagen und anderen Sicherheitsvorkehrungen umgeht. Er kann diese einschalten und während des Betriebs überwachen.
Transport von wertvollen Gütern (Geldtransport, Schmucktransport, usw.)Der Mitarbeiter fährt meist in Zusammenarbeit mit einem Kollegen in einem gesicherten Fahrzeug zur Destination und überbringt Gelder, Schmuck oder andere Wertgegenstände.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit des Wachmanns hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Sicherheit des Schutzobjektes
  • Sicherheit der Schutzperson
  • Verhinderung von Diebstählen
  • Verhinderung von Sachbeschädigung

4. Einsatzgebiete des Wachmanns

Der Wachmann arbeitet durch seine Berufserfahrung auf verschiedenen Positionen.

Er kann sich flexibel seinen Aufgaben anpassen und diese zur Zufriedenheit seines Auftraggebers erledigen.


Zu den Positionen gehören:

  • Betreuung
  • Überwachung
  • Dokumentation
  • Transport
  • Personenschutz

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Ein Wachmann erwirbt die nötigen Kenntnisse, die er für seine Arbeit braucht, im Zuge einer Fortbildung oder durch Berufserfahrung.

Die persönlichen Fähigkeiten sind hier aber ebenso wichtig und müssen schon von Anfang an vorhanden sein.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Sicherheitsdenken
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Körperliche Gesundheit
  • Verantwortungsbewusstsein

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Fortbildung zum Wachmann
  • Kenntnisse in der Schließtechnik
  • Kenntnisse in der Verwaltung
  • Kenntnisse im Personenschutz
  • Kenntnisse im Umgang mit Waffen
  • Waffenschein (gegebenenfalls)

Muster einer Stellenausschreibung für einen Wachmann

Stellenbeschreibung

Für die Bewachung unserer Kunden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenWachmann m/wmit Erfahrungen im Personenschutz und einer Erlaubnis zum Führen von Handfeuerwaffen. Zu unseren Kunden zählen Geschäftspersonen mit einem hohen Bedürfnis an persönlichem Schutz. Wir sorgen für einen sicheren Tagesablauf und überwachen bei Anwesenheit die Person in Ihrem Wohnraum. Nun suchen wir Sie, da sich unser Team ständig erweitert und wir die Aufträge mit fachlich versiertem Personal abdecken wollen.
Was wir von Ihnen erwarten:
  • Fortbildung zum Wachmann
  • Kenntnisse in der Schließtechnik
  • Kenntnisse in der Verwaltung
  • Kenntnisse im Personenschutz
  • Kenntnisse im Umgang mit Waffen
  • Waffenschein
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Sicherheitsdenken
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Körperliche Gesundheit
  • Verantwortungsbewusstsein
Was Sie von uns erwarten dürfen:
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine leistungsgerechte Entlohnung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
Wenn Sie absolut zuverlässig sind und ein sauberes Führungszeugnis vorweisen können, sollten Sie sich bei uns auf die ausgeschriebene Stelle bewerben. Unser Team braucht Verstärkung. Eine Einarbeitung in unsere Abläufe ist selbstverständlich gegeben. Bitte teilen Sie uns mit, wann Sie anfangen können und ob Sie gegebenenfalls in die Nähe der Schutzperson ziehen würden.

Das könnte Sie auch interessieren