Das Finanzamt Garmisch-Partenkirchen blickt auf eine lange Geschichte zurück. Seit der Säkularisierung ist das Finanzwesen über das Werdenfelser Land des Bistums von Freising auf das Kurfürstentum Bayern übertragen worden. Daraus ist das Rentamt Werdenfels entstanden. Es steht an der Fürstenstraße 21 in Garmisch. Nachdem Bayern im Jahr 1806 zum Königreich erhoben worden ist, hat es den Namen Königlich Bayerisches Rentamt Werdenfels erhalten. Es war für den Amtsgerichtsbezirk Garmisch zuständig. Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs ist das Finanzamt Garmisch entstanden. Seit der Zusammenlegung der Gemeinden Partenkirchen und Garmisch 1935 heißt es Finanzamt Garmisch-Partenkirchen.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Der Freistaat Bayern ist zuständig für 20.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die im Sektor der Steuerverwaltung eingesetzt werden. Dazu gehört nicht nur die Verwaltungstätigkeit im Innen- und Außendienst, sondern auch andere Tätigkeitsfelder, wie zum Beispiel die Kommunikationstechnik.

Neben einer Ausbildung ist auch ein duales Studium beim Finanzamt Garmisch-Partenkirchen möglich. Auch Informatiker werden immer wieder gesucht. Für einen ersten Eindruck eignet sich ein Schnuppertag.

Öffnungszeiten vom Finanzamt Garmisch-Partenkirchen

Telefonzeiten Servicezentrum:

WochentagÖffnungszeiten
Montag - Donnerstag8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 15.00 Uhr
Freitag8.00 - 12.00 Uhr

Anschrift

Finanzamt Garmisch-Partenkirchen
Dompfaffstr. 5
82467 Garmisch-Partenkirchen

Telefon: (08821) 700-0
Telefax: (08821) 700-520
E-Mail: poststelle@fa-gap.bayern.de
Internet: www.finanzamt.bayern.de/Garmisch-Partenkirchen

Bankverbindungen

Deutsche Bundesbank München

IBAN: DE85 7000 0000 0070 0015 21
BIC: MARKDEF1700

Bayerische Landesbank Girozentrale München

IBAN: DE96 7005 0000 0004 3604 79
BIC: BYLADEMMXXX

HypoVereinsbank

IBAN: DE 94 7032 1194 0019 0159 63
BIC: HYVEDEMM466

Einzelnachweise & Quellen


  1. Finanzamt Garmisch-Partenkirchen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.