Seit Dezember 1967 residiert das Finanzamt Gunzenhausen am Hindenburgplatz in der mittelfränkischen Stadt Gunzenhausen - hier werden von zahlreichen Finanzbeamten die steuerlichen Belange des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen bearbeitet. Über sämtliche Gesetzesänderungen, wichtige Abgabefristen für steuerliche Erklärungen oder Versteigerungen gepfändeter Objekte informiert das Finanzamt Gunzenhausen auf seiner Homepage ebenso wie über Ausbildungsmöglichkeiten, z. B. als Finanzwirt/in, Fachinformatiker/in oder Diplom-Verwaltungsinformatiker/in.

Weiteren Service bietet das Finanzamt Gunzenhausen durch die Bereitstellung verschiedenster Formulare, die mit den detaillierten Ausfüllhilfen zur Vervollständigung von Anträgen verwendet werden können. Diese sind online und vor Ort erhältlich.

Für persönlichen Kontakt stehen neben dem Servicezentrum, in dem allgemeine Belange geklärt werden können, auch direkte Ansprechpartner für die unterschiedlichen Bereiche der Finanzverwaltung zur Verfügung im Finanzamt Gunzenhausen zur Verfügung.

Diese Förderungen bekommt Jeder

Jeder Bundesbürger hat einen Anspruch auf bis zu 1.273,00 € staatliche Förderungen.
Jedes Jahr!

Jetzt online prüfen!

Öffnungszeiten vom Finanzamt Gunzenhausen

Telefonzeiten Servicezentrum:

WochentagÖffnungszeiten
Montag - Donnerstag8.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 15.00 Uhr
Freitag8.00 - 12.00 Uhr

Anschrift

Finanzamt Gunzenhausen
Hindenburgplatz 1
91710 Gunzenhausen

Telefon: (09831) 8009-0
Telefax: (09831) 8009-277
E-Mail: poststelle@fa-gun.bayern.de
Internet: www.finanzamt.bayern.de/Gunzenhausen

Bankverbindungen

Deutsche Bundesbank Filiale Nürnberg

IBAN: DE80 7600 0000 0076 5015 00
BIC: MARKDEF1760

Sparkasse Ansbach

IBAN: DE89 7655 0000 0000 2150 04
BIC: BYLADEM1ANS

HypoVereinsbank Filiale Ansbach

IBAN: DE25 7652 0071 0004 1500 66
BIC: HYVEDEMM406

Einzelnachweise & Quellen


  1. Finanzamt Gunzenhausen (Stand: 2021)

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.