Stellenbeschreibung für einen Waldarbeiter

Dem Waldarbeiter unterliegt laut Stellenbeschreibung die Pflege, die Kultivierung, aber auch die Ernte von Hölzern im jeweiligen Forstbetrieb.

Er stellt Zäune auf, pflanzt neue Sträucher und Bäume, kümmert sich um Waldwege und sorgt für ein ausgeglichenes Verhältnis und Baumschlag und Aufbau.

Hierzu kennt er sich mit allen technischen Geräten aus, die er für seine Arbeit benötigt.

Fakten zum Waldarbeiter

Um als Waldarbeiter zu arbeiten, braucht man keine Ausbildung bzw. gibt es keine staatlich anerkannte Ausbildung. Sämtliche Tätigkeiten, die hier ausgeführt werden, erlernt man durch den Beruf selbst und bildet sich somit eigenständig fort. Um Zugang zu dieser Arbeit zu bekommen, sollte jedoch der Umgang mit den entsprechenden Maschinen usw. gelernt worden sein.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Waldarbeiter

Wird ein Waldarbeiter gesucht, sollte in der Stellenbeschreibung enthalten sein, was er später im Laufe seiner Arbeit erledigen muss. Hier gibt es gänzlich verschiedene Ansätze, die jeweils unterschiedliche Anforderungen an den Mitarbeiter stellen. Wichtig ist, dass die Stellenausschreibung so detailliert wie möglich ist.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Waldarbeiter m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Der Waldarbeiter hat viele verschiedene Aufgaben. Er kümmert sich sowohl um die sachgerechte Ernte von Bäumen, aber auch um die Kultivierung neuer Bestände. Gleichzeitig pflegt er den Wald, indem er kranke Bäume kennzeichnet und diese entfernt, so dass genug Lebensraum für die neuen Gewächse entsteht.

Die Hauptaufgabengebiete eines Waldarbeiters sind:

  • Ernte von Hölzern
  • Kultivierung und Pflege von neuen Beständen
  • Holzverarbeitung in Sägewerken
  • Bedienung der Maschinen für den Holzabbau
  • Transport von geschlagenem Holz
  • Befestigung von Waldwegen

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Ernte von HölzernDer Mitarbeiter nutzt Maschinen, Kettensäge und Axt, um die ausgewählten Bäume zu fällen. Hierbei achtet er auf die Einhaltung von Arbeitssicherheit.
Kultivierung und Pflege von neuen BeständenDer Mitarbeiter pflanzt neue Gewächse um den Bestand zu sichern. Ebenso beschneidet er bereits gesetzt Zöglinge, damit sich diese bestmöglich entwickeln können.
Holzverarbeitung in SägewerkenDer Mitarbeiter arbeitet in Sägewerken, um dort die Hölzer für die Möbelindustrie vorzubereiten. Er kümmert sich um die Bedienung der Anlagen und arbeitet ressourcenschonend.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit des Waldarbeiters hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Erhalt von Baumbeständen
  • Pflege des gesamten Waldes
  • Versorgung der Industrie mit Rohstoffen
  • Einhaltung von Arbeitssicherheitsvorschriften

4. Einsatzgebiete des Waldarbeiters

Der Waldarbeiter arbeitet auf verschiedenen Positionen, wobei seine eigentliche Tätigkeit recht überschaubar ist. Da er keine Ausbildung benötigt, werden ihm meist nur praktisch erlernbare Arbeiten übertragen.

Zu den Positionen gehören:

  • Planung
  • Praktische Arbeit
  • Arbeitssicherheit
  • Vor- und Nachbehandlung von Hölzern
  • Qualitätssicherung

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Um als Waldarbeiter arbeiten zu können, braucht man sich selbst angeeignetes Fachwissen und viele persönliche Kompetenzen, worunter beispielsweise die körperliche Verfassung fällt. Zusätzlich bedarf diese Arbeit eines Verständisses für Sicherheit.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • technisches Denken
  • Sicherheitsbewusstsein

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Berufserfahrung als Waldarbeiter
  • Kenntnisse in der Pflanzenkunde
  • Kenntnisse in der maschinellen Holzbearbeitung
  • Kenntnisse in der Ernte von Hölzern

Muster einer Stellenausschreibung für einen Waldarbeiter

Stellenbeschreibung

Für unseren Forstbetrieb im Süden Münchens suchen wir, die AgroKultur AG, einen motiviertenWaldarbeiter m/wzur Ernte von Hölzern und Bedienung unserer Forstmaschinen. Unser Hauptaufgabe besteht in der Pflege und Kultivierung der Waldstücke unserer Auftraggeber. Wir schlagen Hölzer und versorgen somit die örtlichen Sägewerke mit Rohstoffen. Gleichzeitig kümmern wir uns um die Kultivierung neuer Bestände, um ein ausgeglichenes Verhältnis zu schaffen. Wir suchen Sie, um uns bei dieser Arbeit zu unterstützen.
Was wir von Ihnen erwarten:
  • Berufserfahrung als Waldarbeiter
  • Kenntnisse in der Pflanzenkunde
  • Kenntnisse in der maschinellen Holzbearbeitung
  • Kenntnisse in der Ernte von Hölzern
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • technisches Denken
  • Sicherheitsbewusstsein
Was Sie von uns erwarten dürfen:
  • eine sinnvolle Arbeit in einem 'grünen' Betrieb
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine leistungsgerechte Entlohnung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
Wenn Sie gerne an der frischen Luft arbeiten und die nötige körperliche Verfassung mitbringen, sollten Sie sich direkt bei uns bewerben. Sobald wir Ihre vollständigen Unterlagen gesichtet haben, werden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden. Eventuell vereinbaren wir einen Probetag, damit beide Parteien sich ein Bild der Zusammenarbeit machen können.

Das könnte Sie auch interessieren