Stellenbeschreibung für eine Diätassistentin

Die Diätassistentin ist der einzige anerkannte und gesetzlich geregelte Beruf im Bereich der Ernährung und Diätik.

Wer in diesem Bereich arbeitet, unterstützt Patienten bei der Umstellung von Ernährungsgewohnheiten und bei Diäten.

Oftmals arbeiten Menschen mit dieser Berufsbezeichnung auch beratend für Krankenhaus und andere medizinische Einrichtungen.

Fakten zur Diätassistentin

Die Ausbildung zur Diätassistentin kann entweder über eine 3-jährige Lernzeit oder über ein Studium erfolgen. Innerhalb des Studiums kann man sich beispielsweise auch spezialisieren und den wissenschaftlichen Aspekt der Diätik erlernen. Ein duales Studium im Kombination mit Sportwissenschaften ist ebenfalls möglich, da eine Diät oftmals mit körperlicher Betätigung einhergeht.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Diätassistentin

Wer für seinen Betrieb eine Diätassistentin einstellen möchte, sollte sich vorher im Klaren darüber sein, welche Fachgebiete er sich von der jeweiligen Fachkraft erwartet.

In vielen Fällen haben sich die Bewerber in die eine oder andere Richtung spezialisiert. Je genauer die Stellenbeschreibung, desto exakter die Bewerberauswahl.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Diätassistentin m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Eine Diät Fachkraft hat im Zuge Ihrer Arbeit viele verschiedene Aufgaben zu bewältigen. Diese werden alle in Absprache mit dem Arbeitgeber bzw. Auftraggeber durchgeführt und dienen ausschließlich dem Wohl des Klienten bzw. Patienten.

Die Hauptaufgabengebiete einer Diätassistentin sind:

  • Klinische Diätik und Ernährung
  • Diät und Ernährungsberatung
  • Gesundheitsförderung
  • Bewegungsschulung (Kinetik)
  • Verpflegungsmanagement

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Klinische Diätik und ErnährungDie Diätassistentin berät das Klinikteam bespielsweise im Bezug auf die Ernährung der Patienten unter Berücksichtigung des jeweiligen Krankheitsbildes. Dadurch werden optimierte Speisepläne erstellt.
Diät und ErnährungsberatungUm den Klienten und Patienten ein unbeschwerteres Leben zu ermöglichen, berät die Diätassistentin diese mit Ernährungsvorschlägen und spornt zu einer Umstellung der bisherigen Lebensweise an. Sie klärt ebenfalls über die Wirkung und Inhaltsstoffe verschiedener Lebensmittel auf.
GesundheitsförderungHier werden Maßnahmen besprochen, die zur Förderung der Gesundheit eingesetzt werden können, wie zum Beispiel Sport, Ernährungsumstellung usw.
Bewegungsschulung (Kinetic)Die Diätassistentin ermittelt das Belastungsmaß, welches dem Patienten zugewiesen werden kann. Daraufhin gibt sie Tipps. welche Bewegungsmaßnahmen sich für das jeweilige Maß eignen.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit der Diätassistentin hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Bestmögliche Ernährung des Klienten
  • Gesunde Verpflegung für Krankenhaus- und Heimbewohner
  • Ausgewogene Speisepläne in Einrichtungen
  • Erarbeitung neuer Ernährungskonzepte

4. Einsatzgebiete der Diätassistentin

Eine Diätassistentin kann durch die umfangreiche Ausbildung in unterschiedlichen Fachgebieten Ihres Berufes eingesetzt werden. Hierdurch wechselt sie im Zuge der Beschäftigung oftmals durch variierende Abteilungen.

Zu den Positionen gehören:

  • Beratung
  • Konzeption
  • Fitness- und Bewegung
  • Planung
  • Teamleitung

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Jede Diätassistentin durchläuft eine umfangreiche Ausbildung und erhält dadurch ihre fachlichen Kompetenzen. Die persönlichen Kompetenzen müssen allerdings vorhanden sein und können mehr als 50% der Eignung für diesen Beruf ausmachen.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Gesundes und Vitales Auftreten
  • Körperliche Fitness
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Ausbildung zur Diätassistentin
  • Studium zur Diätwissenschaftlerin
  • Kenntnisse in der Verwaltung und Personalführung
  • Kenntnisse in der Bio/Chemie

Muster einer Stellenausschreibung für eine Diätassistentin

Stellenbeschreibung

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir, die Heilige St. Anna Hospitalgesellschaft, für den nächstmöglichen Termin eineDiätassistentin m/wfür die Erstellung von innerbetrieblichen Ernährungsplänen und die Beratung unserer Klienten. Unser Krankenhaus ist seit 1950 ein Ort der Genesung, aber auch der Veränderung. Da wir hauptsächlich übergewichtige Patienten behandeln, ist es wichtig, dass wir mit geschultem Personal eine beratenden und begleitende Umgebung schaffen, deren Ziel es ist, dem Patienten ein leichteres Leben zu ermöglichen. Dafür suchen wir Sie.
Was wir von Ihnen erwarten:
  • Ausbildung oder Studium in der Diätik
  • Gesundes und Vitales Auftreten
  • Körperliche Fitness
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken
Was Sie von uns erwarten dürfen:
  • ein hochqualifiziertes Team in einer anspruchsvollen Arbeitsumgebung
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine übertarifliche Entlohnung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
Wenn Sie sich in der Diätik zu Hause fühlen und sich zu einer neuen und spannenden Aufgabe berufen fühlen, dann freuen wir uns schon jetzt über Ihre Bewerbungsunterlagen. Bitte legen Sie uns einen Lebenslauf, Zeugnisse Ihres Abschlusses und einige Referenzen mit dazu, damit wir uns ein entsprechendes Bild von Ihnen machen könne. Wir freuen uns auf Sie.

Das könnte Sie auch interessieren