Stellenbeschreibung für Näherin

Die Näherin arbeitet als Fachkraft in der Industrie oder selbstständig in einem eigenen Geschäft. Sie kennt sich mit unterschiedlichen Stoffen aus und weiß, wie man diese bearbeitet.

Teilweise sind Näherinnen kreativ tätig und entwickeln eigene Mode oder arbeiten nur nach Vorgaben des Unternehmens oder des Kunden.

Fakten zur Näherin

Um als Näherin arbeiten zu dürfen, braucht man eine 3-jährige Ausbildung in diesem Bereich. Diese kann man in einer Näherei absolvieren, wobei der Tätigkeitsschwerpunkt dann eher auf Design und Kundenarbeiten liegt. In der Industrie geht es eher um das maschinelle Nähen von Serien.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Näherin

Wird eine Näherin gesucht, sollte man eine perfekte Stellenbeschreibung erstellen, die keine Fragen offen lässt. Gerade bei der Auswahl von geeigneten Bewerbern ist es wichtig, dass man über die Ausschreibung schon eine gewisse Vorabauswahl erzielt.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Näherin/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Eine Näherin hat viele Aufgaben, die von der Konzeption über die Fertigung bis hin zur Endkontrolle reichen. Diese Aufgaben kann sie erledigen, da sie eine fachliche Ausbildung genossen hat und daher weiß, wie man auf die jeweilige Herausforderung reagiert.

Die Hauptaufgabengebiete einer Näherin sind:

  • Entwurf und Anfertigung neuer Mode
  • Reparatur von Kleidungsstücken
  • Änderungen an Kleidungsstücken vornehmen
  • Industrielle Fertigung von Produkten

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Entwurf und Anfertigung neuer ModeHier setzt die Mitarbeiterin ihre ganze Kreativität ein und entwickelt neue Kleidungsstücke. Diese werden designed, entworfen und als Muster angefertigt. Wenn das Ergebnis stimmig ist, werden die Kleidungsstücke eventuell in Serie produziert.
Reparatur von KleidungsstückenDie Mitarbeiterin repariert Kleidungsstücke nach den Vorgaben des Kunden, um sie wieder tragbar zu machen.
Änderungen an Kleidungsstücken vornehmenSind Kleidungsstücke zu klein oder zu groß geworden, kann die Mitarbeiterin diese nach den Wünschen des Kunden anpassen und wieder tragbar machen.
Industrielle Fertigung von ProduktenHier bedient die Mitarbeiterin große Industrienähmaschinen und fertigt Autositze, Sicherheitsgurte etc. die allesamt eine hohe Stabilität aufweisen müssen. Die Nähmaschinen laufen meistens Computergesteuert und müssen regelmäßig neu justiert und bestückt werden.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit der Näherin hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Kundenzufriedenheit
  • Reibungsloser Ablauf in der Produktion
  • Herstellung schöner und hochwertiger Kleidungsstücke

4. Einsatzgebiete der Näherin

Die Näherin kann durch ihre Arbeit auf vielen verschiedenen Positionen arbeiten. Sie weiß genau, was für die jeweilige Aufgabe zu tun ist.

Zu den Positionen gehören:

  • Konzeption
  • Fertigung
  • Beratung
  • Qualitätskontrolle

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Eine Näherin hat durch die Ausbildung eine Vielzahl fachlicher Fähigkeiten, die dem Handwerk zuzuordnen sind.

Diese ergänzt sie während ihres Arbeitsalltags mit den persönlichen Kompetenzen, die ebenfalls eine große Rolle spielen.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • handwerkliches Geschick
  • kreatives Denken

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Ausbildung zur Näherin
  • Kenntnisse in der Modewelt
  • Kenntnisse in der Qualitätssicherung
  • Kenntnisse in der Fertigung

Muster einer Stellenausschreibung für eine Näherin

Stellenbeschreibung

Für unsere Änderungsschneiderei suchen wir, der Chic&Beauty Shop, eine ausgebildeteNäherin m/wfür die Erledigung von Auftragsarbeiten unserer Kunden. Zahlreiche Kunden mit Änderungswünschen an ihrer Kleidung kommen täglich zu uns und sind sehr mit unserer Arbeit zufrieden. Wir bearbeiten die Kleidungsstücke so, dass man hinterher nicht sieht, dass sie verändert wurden. Dies schätzen unsere Kunden und kommen daher immer wieder gerne zu uns zurück.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Ausbildung zur Näherin
  • Kenntnisse in der Modewelt
  • Kenntnisse in der Qualitätssicherung
  • Kenntnisse in der Fertigung
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • handwerkliches Geschick
  • kreatives Denken

Was Sie von uns erwarten dürfen:

  • eine Arbeit mit viel Kundenkontakt
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine gute Bezahlung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Urlaubsgeld
Wenn Sie gerne kreativ arbeiten und sich den direkten Kundenkontakt wünschen, dann sind Sie genau der richtige Bewerber für unser junges und dynamisches Team. Senden Sie uns hierzu bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zu unter Beigabe eines Probeexemplars Ihrer Arbeit. Danach werden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden. Wir freuen uns auf Sie.

Das könnte Sie auch interessieren