Stellenbeschreibung für Polizist

Der Polizist, laut Stellenbeschreibung auch Polizeivollzugsbeamter genannt, arbeiten im Wach- und Streifendienst, überwacht den Verkehr, führt im Team Kontrollen von vermeintlichen Drogendealern durch, erledigt Geschwindigkeitskontrollen und ist grundsätzlich für die Einhaltung von Recht und Ordnung zuständig.

Fakten zum Polizist

Um als Polizist zuarbeiten, muss man eine 3-jährige Ausbildung auf einer Polizeischule absolvieren. Danach kann man in den gehobenen Beamtendienst eintreten und muss sich seine Sporen mit der Übernahme von Wach- und Streifendiensten verdienen. Danach kann man an einer Poliziehochschule studieren und höher aufsteigen.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Polizist

Wird ein Polizist gesucht, sollten in der Stellenbeschreibung sämtliche Arbeiten enthalten sein, die ein Mitarbeiter im Streifendienst beispielsweise zu erledigen hat.

Zur Aufnahme dieser Tätigkeit sind verschäfte Aufnahmekriterien vorgesehen, wie zum Beispiel sehr gute körperliche Verfassung und ein sehr gutes Allgemeinwissen.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Polizist m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Der Polizist arbeitet in vielen verschiedenen Bereichen, die sein Beruf von ihm verlangt. Er übernimmt sehr viele praktische Tätigkeiten, aber auch verschiedene Verwaltungsarbeiten, die meistens im Bereich der Dokumentation seiner Arbeit münden.

Die Hauptaufgabengebiete eines Polizisten sind:

  • Durchführung von Wach- und Streifendiensten
  • Verwaltungsarbeiten innerhalb der Wache
  • Überführung von Gefangenen
  • Sicherung von öffentlichen Objekten bei Demonstrationen und Staatsbesuchen
  • Eindämmung von Gewalt bei Aufständen
  • Verkehrskontrolle

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Durchführung von Wach- und StreifendienstenDer Mitarbeiter fährt mit einem Kollegen oder alleine Streife und überwacht dabei den Verkehr, beobachtet auffällige Personen und greift sofort ein, sobald er einen Verstoß gegen das Gesetz erkennt.
Verwaltungsarbeiten innerhalb der WacheDer Mitarbeiter schreibt jeden Tag einen Bericht über seine Arbeit, um den Tagesablauf transparent für seine Vorgesetzten darstellen zu können.
Überführung von GefangenenDer Mitarbeiter überführt Gefangene aus der Untersuchungshaft zum Gericht und wieder zurück. Gerade bei Kronzeugen ist diese Aufgabe sehr wichtig und teilweise gefährlich.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit des Polizist hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Erhaltung der bürgerlichen Ordnung und Durchführung des Rechts
  • Vermeidung von Verkehrsunfällen
  • Sichere Lebensumgebung in Städten und Gemeinden
  • Einhaltung der Richtlinien des Landes, Bundes usw.

4. Einsatzgebiete des Polizisten

Der Polizist arbeitet auf vielen verschiedenen Positionen, die sein Berufsfeld von ihm verlangt. Er passt sich flexibel seinen Aufgaben an und ist durch seine Ausbildung fachlich, als auch körperlich in der Lage, sämtliche Hürden zu überwinden.

Zu den Positionen gehören:

  • Praktische Arbeit
  • Verwaltung
  • Dokumentation
  • Teamleitung
  • Bewachung

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Um als Polizist arbeiten zu können, muss man in einer sehr guten körperlichen Verfassung sein. Diese erhält man durch hartes Training auf der Polizeischule.

Weiterhin müssen natürlich alle fachlichen Kenntnisse abrufbar sein, beispielsweise der sachgerechte Umgang mit der Dienstwaffe.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken
  • rechtliches Denken
  • logisches Denken
  • Sicherheitsdenken

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Ausbildung zum Polizist
  • Studium an der Polizeihochschule
  • Kenntnisse in der Verwaltung und Sicherheitstechnik
  • Kenntnisse zum gültigen Recht

Muster einer Stellenausschreibung für einen Polizist

Stellenbeschreibung

Für unsere Dienstwache im Kölner Stadteil Kalk suchen wir ab sofort einen Mitarbeiter mit der BezeichnungPolizist m/wfür die Durchführung sämtlicher Arbeiten im Wach- und Streifendienst, sowie die intere Leitung des Wachteams. Die Polizei sorgt innerhalb Deutschlands für die Einhaltung von Recht und Ordnung. Als Beamte des gehobenen Dienstes sind wir in der Lage, auf die verschiedenen Anforderungen der Gesellschaft zu reagieren und für die Sicherheit der Bewohner Deutschlands zu sorgen. Hierzu suchen wir nun Verstärkung für unsere Wach.
Was wir von Ihnen erwarten:
  • Ausbildung zum Polizist
  • Studium an der Polizeihochschule
  • Kenntnisse in der Verwaltung
  • Kenntnisse zum gültigen Recht
  • Kenntnisse in der Sicherheitstechnik
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken
  • rechtliches Denken
  • logisches Denken
  • Sicherheitsdenken
Was Sie von uns erwarten dürfen:
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe im Beamtenstatus
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine tarifliche Entlohnung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie als Polizist etwas bewirken können und ihre persönlichen sowie fachlichen Kenntnisse gerne in ein motiviertes Team einbringen möchten, dann erwarten wir Ihre Bewerbung mit allen vollständigen Unterlagen wie Zeugnis, Lebenslauf und Bewerbungsschreiben. Nach der Sichtung Ihrer Unterlagen werden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Das könnte Sie auch interessieren