Stellenbeschreibung Compliance Officer

Der Compliance Officer ist in einem Unternehmen für die Einhaltung der legalen Richtlinien verantwortlich. Er sorgt sich darum, dass alle Abläufe des Betriebs nach den am Standort gültigen Gesetzen und Vorschriften erfolgen.

Gleichzeitig regelt er den Informationsfluss innerhalb des Unternehmens unter Beachtung von Verschwiegenheitsbereichen und Zuständigkeiten.

Fakten zum Compliance Officer

Ein Compliance Officer kann man nicht durch eine herkömmliche Berufsausbildung werden. Diese Position erarbeitet man sich, durch eine kaufmännische oder gewerbliche Ausbildung und ein anschließendes Studium in BWL bzw. Jura.

Kaufmännische Fachkenntnisse sind ebenso wichtig, wie der Umgang mit ortsüblichen Gesetzen.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Compliance Officer

Ein Compliance Officer wird meist intern ausgeschrieben, wobei die Brechung dieser Regel allgemein zu ihrer Bestätigung dient. Wer einen Compliance Officer einstellen möchte, sucht nach einem vertrauenswürdigen Mitarbeiter, dessen Stellenbeschreibung so ausführlich wie möglich gestaltet werden sollte.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Compliance Officer m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Ein Compliance Officer wird in einem Unternehmen mit sehr vielen verantwortungsschwangeren Aufgaben versehen.

Er ist ein Bindeglied zwischen den Leitern einzelner Abteilungen und der Geschäftsleitung. Teilweise ist die Geschäftsleitung gleichzeitig der Compliance Officer.


Die Hauptaufgabengebiete eines Compliance Officers sind:

  • Kontrolle der Einhaltung von gesetzlichen und ethischen Richtlinien
  • Recherche, Erfassung und Analyse von Informationen
  • Schulung des internen Personals
  • Informant und Ansprechpartner für Abteilungsleiter
  • Analyse der angewendeten Richtlinien auf Compliance Fähigkeit

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Kontrolle der Einhaltung von gesetzlichen und ethischen RichtlinienDer Compliance Officer kontrolliert und überwacht die gesamten betrieblichen Abläufe. Er tut dies unter Beachtung der gesetzlichen und ethischen Vorschriften und sorgt somit für einen einwandfreien Ablauf.
Recherche, Erfassung und Analyse von InformationenUm gesetzeskonform zu arbeiten, benötigt der Compliance Officer Informationen zu allen Gegebenheiten, seinen Fall betreffend. Er recherchiert diese und wertet sie im Zuge seiner Arbeit aus.
Schulung des internen PersonalsDer Compliance Officer schult die internen Mitarbeiter und hält Audits zu rechtlichen Gegebenheiten und Änderungen. Somit erleichtert er ein rechtlich einwandfreies Arbeiten.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit des Compliance Officer hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Wahrung der Legalität eines Unternehmens
  • Reibungsloser Ablauf der Geschäftstätigkeiten
  • Minimierung von rechtlichen Risiken
  • Verantwortungsvolles Handeln des gesamten Personals
  • Erhalt der Aktualität von Informationen das Handeln des Unternehmens betreffend

4. Einsatzgebiete des Compliance Officer

Der Compliance Officer arbeitet abteilungsübergreifend. Er ist nicht nur einem Fachgebiet zugeschrieben, sondern kümmert sich um die Belange aller Abteilungen, was die rechtliche Grundlage und die Vermeidung von Risiken angeht.

Zu den Positionen gehören:

  • Produktion
  • Verwaltung
  • Personalabteilung
  • Qualitätssicherung
  • Marketing und PR

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Der Compliance Officer muss fachlich einwandfrei ausgebildet sein. Er sollte einen hohen Wissensstand besitzen, um effektiv arbeiten zu können.

Zusätzlich gibt es zahlreiche persönliche Eigenschaften, die er für die Ausübung seines Berufes mitbringen muss.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken
  • wirtschaftliches Denken
  • juristisches Denken

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Ausbildung in einem kaufmännischen oder gewerblichen Bereich
  • Studium in BWL oder Jura bzw. in Kombination
  • Kenntnisse in der Verwaltung
  • Kenntnisse in der Personalführung
  • Kenntnisse in der Wirtschaft
  • Kenntnisse in der Unternehmensführung

Muster einer Stellenausschreibung für einen Compliance Officer

Stellenbeschreibung

Für die rechtliche Überwachung der Aktivitäten unseres Unternehmens suchen wir, die HeadOfHunting AG einen fachlich sicherenCompliance Officer m/wmit langjähriger Berufserfahrung. Seit mehr als 25 Jahren beraten wir unsere Kunden im In- und Ausland und sorgen durch unser Know How für eine erfolgreiche Führung derselben Unternehmen. Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder und leitende Angestellt zählen zu unseren Kunden und vertrauen auf die rechtssichere Beratung, die wir Ihnen in Schulungen und Fortbildungen zur Verfügung stellen. Nun suchen wir Sie um uns zu unterstützen.
Was wir von Ihnen erwarten:
  • Kaufmännische oder gewerbliche Ausbildung
  • Hochschulstudium in BWL oder Jura
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken
  • wirtschaftliches Denken
  • juristisches Denken
  • Loyalität und Verschwiegenheit
Was Sie von uns erwarten dürfen:
  • eine Herausforderung
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine der hohen Leistung entsprechende Entlohnung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • eigenverantwortliches Handeln
  • Firmenwagen und Provision
Sollten Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung in Ihrem Berufsleben sein, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie Sich bei uns bewerben. Wir suchen einen Mitarbeiter in leitender Position, der sich seiner Verantwortung bewusst ist und diese in eine zuverlässige und professionelle Erledigung seiner Aufgaben umwandelt.

Das könnte Sie auch interessieren