Stellenbeschreibung für eine Erzieherin

Die Erzieherin arbeitet als pädagogische Fachkraft und kümmert sich im Zuge ihrer Arbeit um die Erziehung, Pflege und Betreuung von Kindern.

Dies kann im Umfeld einer speziellen Erziehungseinrichtung, oder aber auch in einem Kindergarten oder privat vollzogen werden.

Fakten zur Erzieherin

Für den Beruf der Erzieherin benötigt man eine 3-jährige Ausbildung oder ein pädagogisches Studium. Im Zuge des Lernprozesses können sich die Erzieherinnen Zusatzqualifikationen aneignen, wie zum Beispiel die Betreuung von körperlich oder psychisch behinderten Kindern und Jugendlichen.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Erzieherin

Ist man auf der Suche nach einer Erzieherin, darf in einer Stellenbeschreibung keine Angabe zur genauen Tätigkeit fehlen.

Nur dann ist gewährleistet, dass man auch einen geeigneten Mitarbeiter findet, der den Anforderungen der Arbeitsstelle gewachsen ist.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Erzieherin m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Eine Erzieherin muss in vielen verschiedenen Bereichen einer Erziehungseinrichtung einsetzbar sein. Sie kennt sich sowohl mit erzieherischen Maßnahmen, als auch in Teilbereichen der Verwaltung aus, um ihre Stelle adäquat zu besetzen.

Die Hauptaufgabengebiete einer Erzieherin sind:

  • Betreuung und Erziehung von Kindern
  • Erarbeitung neuer Erziehungskonzepte innerhalb der Einrichtung
  • Aufsichtspflicht
  • Dokumentation der gesamten pädagogischen Arbeit
  • Elterngespräche (Beratung und Erläuterung der Arbeit)
  • Anleitung von Praktikanten

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Betreuung und Erziehung von KindernHier geht es um die persönliche Betreuung der Kinder. Die pädagogische Fachkraft geht auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes ein und sorgt für ein entspanntes Umfeld, in dem Lernen und Entwicklung im Vordergrund stehen.
Erarbeitung neuer Erziehungskonzepte innerhalb der EinrichtungEntsprechend der Bedürfnisse der Kinder achtet die Erzieherin darauf, dass neue Konzepte umgesetzt und verwirklicht werden.
AufsichtspflichtDie Erzieherin hat die Verantwortung für die Kinder und beaufsichtigt diese im Rahmen ihrer Arbeit. Das leibliche Wohlergehen des Kindes stehen hier im Vordergrund.
Dokumentation der gesamten pädagogischen ArbeitSämtliche Arbeiten und Tätigkeiten werden schriftlich festgehalten. Zu jedem Kind gibt es regelmäßig Eintragungen, wie es sich entwickelt und welche pädagogischen Maßnahmen greifen und welche nicht.
Elterngespräch (Beratung und Erläuterung der Arbeit)Die Mitarbeiterin klärt die Eltern über die Entwicklung des Kindes auf und hält diese auf dem Laufenden, was neue Maßnahmen und Projekte angeht.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit des Erzieherin hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Bestmögliche Entwicklung des Kindes
  • Reibungsloser Ablauf im Tagesablauf des Kindes
  • Förderung von Ressourcen des Kindes
  • Transparente Wiedergabe und Erfassung der Erziehungserfolge

4. Einsatzgebiete der Erzieherin

Eine Erzieherin kann durch ihre Ausbildung in der Verwaltung einer Einrichtung ebenso arbeiten, wie in der praktischen Arbeit. Sie durchläuft im Zuge von Ausbildung und Praktikum mehrere Positionen.

Zu den Positionen gehören:

  • Betreuung
  • Verwaltung
  • Dokumentation
  • Teamleitung
  • Personalbetreuung

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Jede Erzieherin sollte natürlich die fachliche Ausbildung mitbringen, die ihr Beruf verlangt. Gleichzeitig ist hier, wie in jedem sozialen Beruf wichtig, dass sie ein höchstmaß an sozialer Kompetenz vorweisen kann.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Ausbildung zur Erzieherin
  • Studium zur Pädagogin
  • Kenntnisse in der Verwaltung
  • Kenntnisse in der Personalführung

Muster einer Stellenausschreibung für eine Erzieherin

Stellenbeschreibung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir, die Kind & Kegel Pflegeeinrichtung, eine ausgebildeteErzieherin m/wfür die Betreuung einzelner Kinder, sowie die Gruppenarbeit. Zu unseren Hauptaufgaben zählen die professionelle Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Wir verstehen uns als unterstützende Einrichtung, die es den Eltern und Kindern ermöglicht, einen geregelten Tagesablauf zu gestalten und regelmäßig mit Verbesserungsvorschlägen versorgt zu werden. Die Erziehung unserer Kleinen liegt uns besonders am Herzen.
Was wir von Ihnen erwarten:
  • Ausbildung oder Studium in der Pädagogik
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • soziales Denken
Was Sie von uns erwarten dürfen:
  • eine Familienfreundlichen Arbeitsumgebung mit ausgeglichener Work-Life Balance
  • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine leistungsgerechte Entlohnung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
Sollte Ihnen der Umgang mit Kindern ein Herzenswunsch sein und sehen Sie Ihre Berufung in der Erziehung und Pflege von Kindern, dann sind Sie vielleicht genau die richtige Mitarbeiterin für unsere Einrichtung. Senden Sie uns in diesem Fall bitte Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen, mit der Angabe, wann Sie frühstmöglich anfangen können und welchen Gehaltswunsch Sie haben. Wir freuen uns auf Sie.

Das könnte Sie auch interessieren