Kaum in einem anderen Job sind die Gehaltsunterschiede so enorm wie bei Animateuren. Zwischen 16.500 Euro bis zu 75.000 Euro pro Jahr sind beim Gehalt möglich. Besonders gut verdienen Animateure, die in einem renommierten Hotel oder in einer Ferienanlage ganzjährig arbeiten. Sofern der Job nicht saisonal begrenzt ist, kann sich das Gehalt sehen lassen.

Brutto Gehalt als Animateur

Beruf Animateur/ Animateurin - Freizeit
Monatliches Bruttogehalt 1.848,60€
Jährliches Bruttogehalt 22.183,20€
Wie viel Netto?

Als Animateur liegt das durchschnittliche Gehalt brutto bei 22.183,20€ im Jahr. Der Stundenlohn beträgt im Durchschnitt 11,85€. Ein Animateur verdient im Durchschnitt monatlich demnach 1.848,60€ brutto.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Gehaltsunterschiede nach Bundesland

Die Unterhaltung von Gästen und Urlaubern erfordert im Osten Deutschlands die gleiche Aufmerksamkeit wie in den westlichen Bundesländern, wird aber lediglich mit einem jährlichen Höchstgehalt von 28.000 Euro honoriert.

Da es sich oftmals um saisonale Anstellungen handelt, halbiert sich der Verdienst und kann nur in der Feriensaison erzielt werden. In den westlichen Bundesländern ist das Gehalt als Animateur höher. Vor allem in Hamburg kann er bis zu 45.000 im Jahr erzielen.

Im Ausland höhere Verdienstchancen

Besonders gut verdient ein Animateur oder eine Animateurin im Ausland mit deutschem Arbeitgeber.

Des Deutschen liebstes Hobby ist das Reisen. Dabei wünscht er Unterhaltung und Spannung, sodass ein Animateur im Hotel, bei Kreuzfahrten und in Ferienorten angestellt wird.

Auf Ibiza oder in Dubai können Animateure ein besonders hohes Gehalt erzielen, da Touristen für ihre Reise weitaus mehr bezahlen und so auch das Gehalt des Unterhalters höher angesetzt ist.

Wer flexibel ist, viel reist und sich in verschiedenen Bereichen der sportlichen und unterhaltenden Branche bildet, kann durch die Animation von Hotelgästen ein hohes Spitzengehalt verdienen.

Verdienen Sie als Animateur genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Animateur/in - Freizeit

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.