Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Gehalt zu optimieren. Informieren Sie sich kostenlos.

kostenlose Berechnung
Sichere Verbindung

Wie funktioniert der Gehaltscheck?

Um einen aussagekräftigen Gehaltsvergleich zu erhalten, müssen Sie folgende Daten wahrheitsgetreu in die Felder des Gehaltschecks eingeben:

  • Angaben zu Ihrem aktuellen oder gewünschten monatlichen Bruttogehalt
  • die konkrete Bezeichnung des Berufs
  • die Postleitzahl der Arbeitsstelle

Die Eingaben werden mit den Daten aus unserer umfangreichen Datenbank abgeglichen. Als Ergebnis erhalten Sie einen Durchschnittswert, der für Ihren Beruf und die entsprechende Region als Bruttogehalt üblich ist.

Warum sollte ich einen Gehaltsvergleich machen?

Es gibt viele Gründe, warum es sich lohnt, den Gehaltscheck zu machen. Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wissen in der Regel nicht, wie viel Ihre Arbeitskollegen oder Personen aus der gleichen Branche verdienen. Genau hierfür lohnt sich der kostenlose und anonyme Gehaltsvergleich. So erhalten Sie sofort eine Rückmeldung darüber, ob Ihr Gehalt höher oder niedriger im Vergleich zum bundesweiten Durchschnitt liegt. Darüber hinaus bekommen Sie die Information, wie hoch der Lohn speziell in Ihrem Beruf durchschnittlich einzuordnen ist.

Dieser Richtwert kann helfen, wenn Sie in Betracht ziehen, eine Gehaltserhöhung einzufordern, oder wenn Sie überhaupt eine erste Idee davon bekommen möchten, wie viel man durchschnittlich in Ihrem Beruf verdient.

Auch wenn Sie darüber nachdenken, umzuziehen, kann es hilfreich sein, zu überprüfen, wie viel Lohn ein Arbeitnehmer ihres Berufs in einer anderen Region bzw. Stadt erhält.

+588€ mehr Gehalt

Gründe für den Gehaltsvergleich auf einen Blick:

  1. Anonymer Vergleich zu anderen Personen der Berufsgruppe
  2. Orientierung für die Gehaltswunsch-Angabe
  3. Information, wie viel Gehalt in einer anderen Region bezahlt wird

Faktoren, die das Gehalt beeinflussen

Betrachten Sie das Ergebnis des Gehaltschecks als einen Orientierungswert, denn Ihr Lohn wird von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst.

Zum einen spielt es eine Rolle, wie groß das Unternehmen ist, für das sie arbeiten oder arbeiten werden. In großen Konzernen und Firmen gibt es häufig Tarifverträge. Allgemein lässt sich festhalten, dass größere Unternehmen im Durchschnitt höhere Gehälter zahlen, als sehr kleine Firmen mit wenigen Angestellten.

Zum anderen müssen Sie Ihre persönliche Qualifikation in Relation zu Ihrem Lohn betrachten. Werden Sie angemessen für Ihre bisherigen beruflichen und schulischen Werdegang bezahlt? Wie viel Erfahrung bringen Sie mit? Und wie viel Verantwortung tragen Sie in Ihrer Position?

  • Auf der Grundlage dieser Faktoren erscheint der Verdienst sehr individuell und kaum messbar. Doch mit Hilfe unserer umfassenden Datenbank können wir für jeden Beruf einen ungefähren Durchschnittswert ermittelt, der Ihnen dabei helfen kann, Ihren persönlichen Wert in der Berufswelt besser einordnen zu können.

Die Gehaltsfaktoren auf einen Blick:

  1. Größe des Arbeitgebers
  2. Qualifikation
  3. Berufserfahrung
  4. Verantwortung

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Job?

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.