Das Gehalt als Croupier

Ein Artikel von Dr. Kathrin Borgs

Croupiers und Croupièren arbeiten in Casinos, Spielbanken und Spielhallen. Dort erhalten sie ein Gehalt im mittleren Segment.

Brutto Gehalt als Croupier

Beruf Croupier/ Croupière
Monatliches Bruttogehalt 2.720,65€
Jährliches Bruttogehalt 32.647,82€

In unserer Umfrage zum Gehalt haben Croupiers im Schnitt ein Monatsbruttogehalt in Höhe von 2.720,65€ angegeben. Im Jahr ist so ein Gehalt von durchschnittlich 32.647,82€ brutto üblich. Der Stundenlohn liegt im Schnitt bei 17,44€.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was macht ein Croupier?
  2. Croupier werden
  3. Gehalt zum Berufseinstieg
  4. Verdienen Sie als Croupier genug?
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Was macht ein Croupier?

Ein Croupier findet seinen Arbeitsplatz in einer Spielbank, einer Spielhalle oder einem Casino. Seine Aufgaben bestehen darin, sich um die ordnungsgemäßen Abläufe bei den Spielen zu kümmern.

Er übt auch eine Funktion als Spielleiter bei diversen Spielarten wie beispielsweise beim Roulette aus. Außerdem zahlt er Spielgewinne aus.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Croupier werden - was muss man tun?

In der Regel erlernt der Croupier sein Handwerk direkt bei einer Spielbank. Er muss hierfür mindestens 18 Jahre alt sein, in einigen Fällen wird auch ein Mindestalter von 21 Jahren verlangt. Die Dauer der Ausbildung erstreckt sich zumeist über einen Zeitraum von drei bis acht Monaten.

Ein Croupier muss über hervorragende Merkfähigkeiten verfügen, ein sympathisches Auftreten haben und sollte ein guter Kopfrechner sein. Während der kurzen Lehrphase gibt es in den seltensten Fällen bereits ein Gehalt.

Das Gehalt zum Berufseinstieg als Croupier

Hat der nun ausgelernte Croupier eine Festanstellung in dieser Tätigkeit gefunden, darf er sich fortan über sein erstes richtiges Gehalt freuen. Das variiert von Spielbank zu Spielbank oder von Casino zu Casino und kommt unter anderem auf die Lage des jeweiligen Arbeitgebers an.

Monatlich kann er im Durchschnitt mit einem Einkommen zwischen 2.000 Euro bis 2.700 Euro brutto pro Monat zum Berufseinsteig rechnen. Mit einer Beförderung, beispielsweise zum Saalleiter, kann der Croupier bis zu 6.000 Euro brutto pro Monat verdienen.

Verdienen Sie als Croupier genug?

Erhalten Sie das bestmögliche Gehalt für Ihren Job oder könnten Sie mehr verdienen. Mit dem Gehaltspotenzial-Rechner von Stepstone finden Sie es heraus!
btn-pfeil

Jetzt mehr erfahren!

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Croupier/Croupière

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt