gehalt-fachkraft-fuer-veranstaltungstechnik

Brutto Gehalt als Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Beruf Monatliches Bruttogehalt Jährliches Bruttogehalt
Fachkraft für Veranstaltungstechnik 2.357,92€ 28.295,00€

Alle Details

Verdienen Sie als Fachkraft für Veranstaltungstechnik genug?

GEHALTSCHECK

Fachkraft für Veranstaltungstechnik - Die wichtigsten Fakten

  • Das, was sich bei einer Veranstaltung hinter den Kulissen abspielt, bekommt das Publikum selten mit. Es ist die Fachkraft für Veranstaltungstechnik, die von Anfang an durch konzeptionelle Planung, Aufbau und Durchführung der Veranstaltungstechnik für einen reibungslosen technischen Ablauf von musikalischen, medialen, öffentlichen und sonstigen Kulturveranstaltungen sorgt.
  • Dabei handelt es sich um einen spannenden und abwechslungsreichen Beruf, der mit jeder neuen Herausforderung neue Höhepunkte bietet.
  • In dem aber auch viel Know-how, Flexibilität und Stressresistenz gefordert ist.

Während der Ausbildung

Fachkraft für Veranstaltungstechnik ist seit 1998 ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Prinzip des dualen Systems. Die Ausbildung erstreckt sich in der Regel über drei Lehrjahre.

Im ersten Lehrjahr verdient ein Auszubildender / eine Auszubildende, je nach Region und Firma, ein Gehalt von ca. 530 EUR. In den Folgejahren um die 620 EUR und 710 EUR.

Der Berufseinstieg

Nach der dreijährigen Ausbildung erfolgt der Berufseinstieg. Arbeitgeber sind gewöhnlich Event- und Veranstaltungsagenturen, Messe- und Kongressveranstalter, aber auch Direktanstellungen bei Fernseh- und Rundfunkanstalten sowie öffentlichen Kulturträgern im Veranstaltungsbereich sind möglich.

So unterschiedlich diese Arbeitgeber strukturiert sind, so unterschiedlich ist auch das Gehalt. Das Einstiegsgehalt einer Fachkraft für Veranstaltungstechnik lässt sich ungefähr auf 1900 EUR beziffern.

Im weiteren Berufsleben

Ein vorbildliches Gehalt einer Fachkraft für Veranstaltungstechnik liegt zwischen 2300 EUR und 2800 EUR. Berufsjahre, Weiterqualifizierungen und Spezialisierungen, aber auch Arbeitgeber, Region und das eigene Geschick beim Aushandeln des Gehaltes sind dabei entscheidend.

Ein größerer Gehaltssprung lässt sich durch ein weiterführendes Studium zum Meister für Veranstaltungstechnik oder durch die Selbstständigkeit erzielen. Dem Meister für Veranstaltungstechnik steht ein Gehalt von über 3000 EUR offen. Dem Selbstständigen sind keine Grenzen gesetzt.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin 130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin 104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin 100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin 96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin 90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren