gehalt kaufmann für spedition und logistikdienstleistung

Brutto Gehalt als Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

Beruf Kaufmann/ Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung
Monatliches Bruttogehalt 2.658,45€
Jährliches Bruttogehalt 31.901,37€

Alle Details

Verdienen Sie als Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung genug?

GEHALTSCHECK

Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung - Die wichtigsten Fakten

  • Kaufmänner oder eine Kauffrauen für Spedition und Logistikdienstleistung sind damit beschäftigt, den Versand zu organisieren.
  • Das bedeutet, sie tragen die Verantwortung für die fachgerechte Lagerung von Gütern und bieten Verkehrs- und logistische Dienstleistungen an.
  • Das Gehalt ist unterschiedlich nach Bundesland und beträgt monatlich ungefähr 2.299 Euro bis 2.644 Euro Brutto.

Wo arbeitet ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung?

Ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung arbeitet bei Speditionen und findet seinen Aufgabenbereich in Unternehmen mit einer vorhandenen Lagerwirtschaft. Er organisiert den Versand, den Umschlag und sorgt für die Lagerung von Gütern.

Weiter überwacht ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung das optimale Zusammenwirken einer Logistikkette. Hier müssen alle Beteiligten, wie, angefangen beim Versender, über die Fracht- und das jeweilige Umschlagsunternehmen gut zusammenarbeiten.

Wichtig ist den Lagerbetreiber und das Versicherungsunternehmen logistisch mit einzubauen bis zum zufriedenen Endkunden. Das Gehalt ist je nach Einsatzgebiet verschieden.

Weitere Einsatzgebiete für Kaufleute, die in einer Spedition arbeiten

Ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung berät und betreut die Kunden bei Fragen, beispielsweise zur Wahl von geeigneten Transportmitteln, und das passende Verfahren dazu oder wenn sich Fragen zur richtigen Verpackung ergeben.

Sie kalkulieren Preise, erarbeiten Angebote und bereiten Verträge vor. Außerdem kümmern sie sich um den Versicherungsschutz.

Wenn dann ein Auftrag erteilt ist, beauftragen sie mit der Durchführung die jeweiligen Transportunternehmen. Ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung erstellt Fracht-, Warenbegleit- und Zollpapiere und überwacht deren Abwicklung. Sie nehmen Kundenreklamationen an und bearbeiten die Regulierung von Schäden.

Nach Abwicklung des Auftrags rechnen er die Leistungen ab. Er weist Zahlungen an und ist auch zuständig für die Bearbeitung der Vorgänge des Mahnwesens.

Auch das Ausarbeiten zusätzlicher Logistikdienstleistungen gehört dazu - das kann beispielsweise die Übernahme von noch ausstehenden Aufgaben für Unternehmen sein. Je nach Bereich indem gearbeitet wird, kann dann auch das Gehalt schwanken.

Die Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

In der Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung wird folgendes vermittelt:

  • die Festlegung von Verkehrsverbindungen nach verkehrsgeografischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • die Fähigkeit, auf Kundenwünsche eingehen zu können sowie Angebote über Speditionsleistungen erstellen zu können
  • güterbezogene Sicherheitsvorschriften, die es zu beachten gilt
  • die Rechte und Pflichten aus den betrieblichen Haftpflicht- und Sachversicherungsverträgen
  • die Rahmenbedingungen der Transportmittel für bestimmte Güter
  • Maßnahmen zur richtigen Schadensverhütung und Schadensminderung sowie deren Überwachung
  • qualitätssichernde Maßnahmen, was den eigenen Arbeitsbereich betrifft
  • der richtige Umgang mit Gefahrgut und was es bei den einzelnen Gefahrenklassen mit ihren Symbolen zu beachten gibt
  • die güterbezogenen Sicherheitsvorschriften richtig umzusetzen
  • die zoll- und außenwirtschaftlichen Rechtsvorschriften sowie den richtigen Umweltschutz

Welches Gehalt bekommt ein Azubi als Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung?

Das Gehalt im ersten Ausbildungsjahr beträgt 527 bis 657 Euro. Im zweiten Ausbildungsjahr gibt es 573 bis 722 Euro an Gehalt und im dritten Ausbildungsjahr werden 633 bis 784 Euro Gehalt bezahlt.

Wer hier beruflich weiter kommen möchte, kann die Prüfung zum Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik ablegen, den Bachelorabschluss durch ein Studium erwerben oder sich selbstständig machen. Je nach Wahl und Tätigkeit wird das Gehalt gezahlt.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin 130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin 104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin 100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin 96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin 90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren