Das Gehalt als Manufakturporzellanmaler

Aktualisiert am 23.06.2021 16:28 von Martina Laura Emter

Manufakturporzellanmaler ist ein seltener Beruf mit einem für die Kreativbranche verhältnismäßig hohen Gehalt.

Brutto Gehalt als Manufakturporzellanmaler

Beruf Manufakturporzellanmaler/ Manufakturporzellanmalerin
Monatliches Bruttogehalt 3.252,17€
Jährliches Bruttogehalt 39.026,00€

Durchschnittlich liegt das monatliche Bruttogehalt als Manufakturporzellanmaler bei 3.252,17€. Damit lässt sich ein jährliches Gehalt von 39.026,00€ brutto erzielen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Aufgaben als Manufakturporzellanmaler
  2. Ausbildung zum Manufakturporzellanmaler
  3. Berufliche Perspektiven als Manufakturporzellanmaler
  4. Jetzt weitere Gehälter vergleichen
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Aufgaben als Manufakturporzellanmaler

Die Aufgabe des Manufakturporzelanmalers ist das Bemalen von Porzellanstücken von Hand. Steht auf einer Tasse, einer Vase oder einer Sammelfigur „handgemaltes Porzellan“ geschrieben, so wird daran ein Manufakturporzellanmaler beteiligt gewesen sein. Gefragt sind hier handwerkliches Geschick, eine ruhige Hand sowie ein sehr gutes Empfinden für Farben und Formen.

Serien von Hand bemaltem Porzellan sollten möglichst ähnlich aussehen. Daher ist neben Kreativität auch Präzision entscheidend für den Beruf Manufakturporzellanmaler

Die Ausbildung zum Manufakturporzellanmaler

Die Ausbildung nimmt 3,5 Jahre in Anspruch. Obwohl es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf handelt, ist der Beruf als Manufakturporzellanmaler nicht sehr verbreitet und wird kaum ausgebildet. Die Suche nach einem Ausbildungsplatz ist dementsprechend schwierig und kann durchaus einen Umzug erforderlich machen.

Wer künstlerisch begabt ist, ein gutes Auge für Farben hat und seine Kreativität ausleben möchte, ist in diesem Beruf jedoch bestens aufgehoben.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Berufliche Perspektiven als Manufakturporzellanmaler

Auch weil der Beruf so selten und jeder Manufakturporzellanmaler daher ein Fachmann seines Gewerbes ist, ist das Gehalt für eine nicht körperlich anstrengende Arbeit mit Kunstcharakter recht hoch. Die Einstiegsgehälter starten bei 1.900 Euro, während der Durchschnitt im Gehalt bundesweit bei etwa 2.100 Euro liegt. Spitzenverdiener liegen in diesem Beruf bei ca. 2.500 Euro.

Allerdings hat man aufgrund der Seltenheit des Berufs wenige Möglichkeiten, eine andere Stelle zu finden. Ohne Umzug ist dies kaum machbar.

Verdienen Sie als Manufakturporzellanmaler genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Manufakturporzellanmaler/in

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt