Das Gehalt als Naturwerksteinmechaniker

Aktualisiert am 23.06.2021 16:42 von Dr. Kathrin Borgs

Unsere Gehaltsdatenbank gibt Auskunft über das Gehalt, das ein Naturwerksteinmechaniker durchschnittlich verdient. Das Gehalt liegt für einen handwerklichen Beruf in einem mittleren Bereich.

Brutto Gehalt als Naturwerksteinmechaniker

Beruf Naturwerksteinmechaniker/ Naturwerksteinmechanikerin
Monatliches Bruttogehalt 2.479,69€
Jährliches Bruttogehalt 29.756,30€

Bei einem Stundensatz von durchschnittlich 14,31€ verdient ein Naturwerksteinmechaniker durchschnittlich 2.479,69€ brutto im Monat und 29.756,30€ brutto im Jahr.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Aufgaben im Überblick
  2. Ausbildung zum Naturwerksteinmechaniker
  3. Voraussetzungen für die Ausbildung
  4. Einstiegsgehalt als Naturwerksteinmechaniker
  5. Verdienen Sie genug?
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Naturwerksteinmechaniker - Die Aufgaben im Überblick

Als Naturwerksteinmechaniker gehört das Schleifen und Bearbeiten von Naturwerksteinen mit Maschinen zum Alltag. Ebenso zählt zu den Hauptaufgaben die Erzeugung und Montage von Produkten aus Naturwerkstein. Je nach gewählter Fachrichtung kommen dabei Maschinenbearbeitungs-, Schleif- oder Steinmetztechniken zum Einsatz.

Die Ausbildung zum Naturwerksteinmechaniker

Angehende Naturwerksteinmechaniker absolvieren eine dreijährige Lehre in einem der drei folgenden Fachrichtungen:

  • Maschinenbearbeitungstechnik
  • Schleiftechnik
  • Steinmetztechnik

Die Fachrichtungen unterscheiden sich im Hinblick auf die Bearbeitungstechnik, die zur Verarbeitung des Rohmaterials zum Einsatz kommt. Je nach Betrieb und Zielprodukt werden außerdem unterschiedliche Materialien verwendet.

In der Ausbildung werden Naturwerksteinmechaniker bereits speziell in einer Fachrichtung geschult. Es ist jedoch auch nach der Ausbildung noch möglich, die Fachrichtung zu wechseln.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Voraussetzungen für die Ausbildung

Serviceorientierte Handlungsweise, Farbensinn und schnelle Reaktion gehören zu den Grundvoraussetzungen die ein angehender Naturwerksteinmechaniker mitbringen sollte. Auch handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen sind wichtige Voraussetzungen für den Beruf.

Als Schulabschluss wird ein Hauptschulabschluss für die Ausbildung zum Naturwerksteinmechaniker vorausgesetzt.

Das Einstiegsgehalt als Naturwerksteinmechaniker

Während der Ausbildung werden angehende Naturwerksteinmechaniker ungefähr in folgender Höhe vergütet:

  • 1. Ausbildungsjahr: 560 - 860 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 650 - 980 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 740 - 1150 Euro

Als Einstiegsgehalt nach der Ausbildung winken durchschnittlich 1.500 bis 2.700 Euro.

Verdienen Sie als Naturwerksteinmechaniker genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Naturwerksteinmechaniker/in - Maschinenbearbeitungstechnik
  2. Bundesagentur für Arbeit: Naturwerksteinmechaniker/in - Schleiftechnik
  3. Bundesagentur für Arbeit: Naturwerksteinmechaniker/in - Steinmetztechnik

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt