Zu den Aufgaben als Qualitätsmanager gehört es, die Einhaltung einer Produktnorm innerhalb einer Firma zu gewährleisten. Da diese Aufgabe sehr wichtig ist und mit der Arbeit des Qualitätsmanagements die Firma aufsteigen und fallen kann, spiegelt sich dies auch im Gehalt deutlich wider.

Brutto Gehalt als Qualitätsmanager

Beruf Qualitätsmanager/ Qualitätsmanagerin
Monatliches Bruttogehalt 4.327,09€
Jährliches Bruttogehalt 51.925,12€
Wie viel Netto?

Qualitätsmanager gehören mit 25,60€ durchschnittlichem Stundenlohn, 4.327,09€ Bruttodurchschnittsgehalt im Monat und 51.925,12€ im Jahr zu den Besserverdienern in Deutschland.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Die Aufgaben als Qualitätsmanager

Der verantwortliche Qualitätsmanager entwirft und überwacht Richtlinien und Normen zur Fertigung und legt seinen eigenen Vorgesetzten, meist schon der Unternehmensleitung, Rechenschaft in Form von Berichten ab.

Gerade in Technologie- und Fertigungsnationen wie Deutschland, deren Firmen einen guten Ruf in Sachen Produktqualität haben, ist dies ein äußerst wichtiger Posten innerhalb eines Unternehmens.

So wird der Vorsprung in Sachen qualitativ hochwertiger Produkte sichergestellt. Prominente Beispiele hierfür sind die Automobilindustrie und verschiedene Firmen, die Werkzeugmaschinen und ähnliche Produkte unter dem Gütesiegel deutscher Fertigung herstellen.

Qualität auch im Gehalt

Das Durchschnittsgehalt für diesen Beruf liegt in Deutschland bei 4.327,09€ monatlich. Einen wirklichen Einbruch findet man lediglich in Thüringen, wo das Gehalt als Qualitätsmanager bei vergleichsweise geringen 2.700 Euro im Monat liegt.

Im Laufe seiner Berufserfahrung darf ein Qualitätsmanager mit stetig ansteigendem Gehalt rechnen.

Verdienen Sie als Qualitätsmanager genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Qualitätsmanager/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.