Das Gehalt als Statist

Aktualisiert am 05.10.2021 16:03 von Melanie Vahland

Es ist ein weit verbreiteter Traum, irgendwann in einer großen Film- oder Serienproduktion zu sehen zu sein. Wer kein Schauspieler ist, hat es allerdings schwer, diesen Traum zu verwirklichen. Mit einer Ausnahme: Immer wieder werden Statisten gesucht. Welches Gehalt ein Statist bekommt und was seine genauen Aufgaben sind, wird im Folgenden erklärt.

Brutto Gehalt als Statist

Beruf Statist/ Statistin
Monatliches Bruttogehalt 1.540,50€
Jährliches Bruttogehalt 18.486,00€

Das durchschnittliche Gehalt als Statist liegt im Monat bei 1.540,50€ brutto und im Jahr bei 18.486,00€ brutto.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ein Statist oder Komparse macht
  2. Ausbildung als Statist
  3. Gehalt als Statist
  4. Statisten am Theater
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Was ein Statist oder Komparse macht

Ein Statist hat sich den Traum erfüllt, auf der Leinwand oder im Fernsehen zu sehen zu sein. Dies sieht in der Realität meist so aus, dass er im Hintergrund der Szene beispielsweise die Straße überquert, an einer bestimmten Stelle steht, ein Telefonat führt oder eine Unterhaltung mit einem anderen Statisten simuliert.

Letzteres ist eine der anspruchsvolleren Aufgaben, da es hier meist darum geht, stumm zu sein und nur so zu tun, als würde man reden, um keine Nebengeräusche beim Dreh zu verursachen.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Ausbildung als Statist

Eine Ausbildung als Statist gibt es nicht. Alles, was ein Statist können muss, wird ihm vor Ort erklärt.

Sollte er sich während des Drehs als nicht kompetent genug erweisen, wird ein Statist leicht ausgetauscht oder einfach ersatzlos gestrichen. Ständige Neuversuche wegen eines Komparsen verursachen unverhältnismäßig hohe Kosten.

Das Gehalt als Statist

Ein wirkliches Gehalt bekommt ein Komparse nicht. Statt eines Gehalts wird eine Gage bezahlt, die sich anders als ein Gehalt nicht auf Stundenbasis berechnet, sondern nach Drehtagen.

Hierbei sind komplett unbezahlte Einsätze, aber auch Spitzengagen von 300 Euro für einen Drehtag möglich. Diese Tätigkeit ersetzt, außer in Ausnahmen, keinen festen Beruf mit regelmäßigem Gehalt. Sein Gehalt wird ein Komparse weiter in einem regulären Beruf verdienen müssen.

Statisten am Theater

Von Zeit zu Zeit werden Statisten auch in Theatern benötigt. Hier sind die Gagen tendenziell meist schlechter als in Film und Fernsehen. Gerne wird hier auch für Proben insgesamt gezahlt und danach für jede Vorstellung. Hier sind 20 Euro Gage pro Vorstellung ein realistischer Wert.

Verdienen Sie als Statist genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Komparse/Komparsin

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt