Stellenbeschreibung Bauleiter

Der Bauleiter ist für eine Baustelle im Ganzen verantwortlich.

Er kontrolliert die Baustelle vor Beginn der Arbeit, sorgt für die Beschaffung des Materials, arbeitet kundenorientiert und kontrolliert stets sämtliche Unterlagen, die ihm zur jeweiligen Baustelle ausgehändigt wurden.

Er arbeitet kostengerecht, fachgerecht und termingerecht.

Fakten zum Bauleiter

Um Bauleiter zu werden, sollte man eine handwerkliche Ausbildung haben, entweder als Maurer, Fliesenleger oder ähnliches. Durch ein Studium in BWL bzw. eine Weiterbildung in diesem Bereich kann man sich die wirtschaftlichen Kenntnisse aneignen, um auftragsbezogene Kalkulationen durchzuführen.

Bausteine einer Stellenbeschreibung Bauleiter

Sucht man einen Bauleiter, ist es wichtig in einer Stellenbeschreibung mitzuteilen, welche Arbeiten er durchführen soll, da gerade in der Baubranche sehr viele verschiedene Bereich vorhanden sind, die eine jeweilige Spezialisierung benötigen.

1. Bezeichnung der Stellenausschreibung

Bauleiter m/w

2. Aufgabengebiete und Funktionen

Ein Bauleiter führt eigenverantwortlich eine Vielzahl an Arbeiten durch. Er weiß, worauf es beim Ablauf einer Baustelle ankommt und achtet dabei auf die Kosten, auf die Sicherheit und die Qualität.

Die Hauptaufgabengebiete eines Bauleiters sind:

  • Koordination und Abwicklung von Baustellen
  • Überprüfung der Bauunterlagen
  • Erstellung von Termin- und Mitarbeiterplänen
  • Zusammenarbeit mit Monteuren und Subunternehmern
  • Vor- und Nachkalkulation von Aufträgen
  • Sicherung der Baustelle in Absprache mit den Mitarbeitern

Die Hauptaufgaben im Detail

TätigkeitBeschreibung
Koordination und Abwicklung von BaustellenHier muss der Bauleiter seine Mitarbeiter einplanen und die gesamte Vorarbeit leisten. Welche örtlichen Gegebenheiten sind vorhanden? Welches Material und welche Maschinen werden benötigt? Hierbei geht es um Arbeiten von der Planung bis zur Endkontrolle.
Überprüfung der BauunterlagenDer Bauleiter überprüft vor Arbeitsbeginn sämtliche ihm übertragenen Formulare und Papiere auf Richtigkeit. Damit kein unnötiger Aufwand bei der Korrektur von Arbeitsabläufen entsteht, muss der Bauleiter alles exakt in Augenschein nehmen.
Erstellung von Termin- und MitarbeiterplänenHier koordiniert der Bauleiter die Mitarbeitereinsätze und spricht die Termine mit den Subunternehmern und Materialzulieferern ab. Er bestimmt, wann welcher Schritt einem anderen folgt und erzielt so eine möglichst effiziente Erledigung aller Arbeiten.
Zusammenarbeit mit Monteuren und SubunternehmernDer Bauleiter sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Baustelle, indem er Monteure und Subunternehmer aufeinander abstimmt. So kommt es zu keinen Staus bei der Ausführung der Arbeiten.
Absicherung der BaustelleDer Bauleiter kümmert sich um die Absicherung der Baustelle. Dies führt er gemeinsam mit seinen Mitarbeitern durch, die auf seine Anweisung hin Absperrungen und Blockaden errichten, die das Personal und Zaungäste aus Gefahrenstellen fernhält. Es unterliegt seiner Verantwortung, die Baustelle ohne Zwischenfälle abzuschließen.

3. Ziele der Aufgabengebiete

Die Arbeit des Bauleiters hat viele Zielsetzungen.

Zu den wichtigsten Zielen zählen:

  • Kostendeckende Kalkulation und fachgerechte Durchführung von Baustellen
  • Kundenzufriedenheit
  • Reibungsloser Ablauf der Baustelle
  • Sicheres Arbeiten des Teams

4. Einsatzgebiete des Bauleiters

Der Bauleiter muss flexibel auf seine jeweiligen Einsätze reagieren können. Daher sollte er Erfahrung in verschiedenen Bereichen seiner Arbeit haben.

Zu den Positionen gehören:

  • Planung von Baustellen
  • Kostenkalkulation
  • Arbeits- und Schichtplanung
  • Materialbeschaffung

5. Fachliche und persönliche Voraussetzungen

Der Bauleiter muss flexibel sein, sollte aber auch die nötigen fachlichen Kenntnisse mitbringen.

Persönliche Kompetenzen sind:

  • Belastbarkeit
  • Führungsqualitäten
  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität
  • Unternehmerisches Denken

Fachliche Kompetenzen sind:

  • Ausbildung in einem handwerklichen Beruf
  • Kenntnisse in BWL
  • Führerschein
  • Kenntnisse im Bereich Arbeitssicherheit
  • Materialkunde
  • Statik

6. Muster einer Stellenausschreibung für Bauleiter

Stellenbeschreibung

Für unsere Niederlassung in Heilbronn suchen wir, die Beton-Fest KG einen erfahrenenBauleiter m/wum die Einsätze und Aufträge unserer Kunden fachgerecht abzuwickeln. Die Beton-Fest KG ist in unserer Region ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Betonarbeiten aller Fachrichtungen geht. Wir sorgen für stabile Fundamente und fachgerechte Erledigung unserer Aufträge, die qualitativen und auch rechtlichen Ansprüchen mehr als genügen. Jetzt suchen wir Sie, um unser Team zu führen und die Geschäftsleitung zu entlasten.
Was wir von Ihnen erwarten:
  • Ausbildung in einem handwerklichen Beruf
  • Langjährige Erfahrung in der Baubranche
  • Absolute Zuverlässigkeit
  • Teamgeist
  • Belastbarkeit
  • PKW und Führerschein
  • Führungsqualitäten
Was Sie von uns erwarten dürfen:
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein tolles und motiviertes Team
  • abwechslungsreiche Aufträge
  • hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
Wenn Sie die nötigen Qualifikationen mitbringen, freuen wir uns schon jetzt auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie uns diese bitte mit Ihrem frühstmöglichen Eintrittstermin per Post oder per E-Mail zu.

Das könnte Sie auch interessieren