gehalt-algesiologe

Brutto Gehalt als Algesiologe

Beruf Monatliches Bruttogehalt Jährliches Bruttogehalt
Algesiologe/ Algesiologin 2.530,18€ 30.362,21€

Alle Details

Verdienen Sie als Algesiologe genug?

GEHALTSCHECK

Algesiologe - Die wichtigsten Fakten

  • Das Gehalt ist sehr unterschiedlich und beginnt bei einem Einstiegsverdienst von etwa 24.300 Euro.
  • Als Algesiologe wird nach Erfahrung, sowie nach dem Status der Klinik und nach Verantwortung bezahlt.
  • Die algesiologische Krankenschwester verdient durchschnittlich 30.000 Euro pro Jahr, während die Leitung der Abteilung bis zu 49.000 Euro Jahresgehalt erzielt.

Höhere Verantwortung, mehr Gehalt in der Algesiologie

Ein wichtiger Aspekt für die Höhe des Gehalts ist die Verantwortung, die der Algesiologe trägt. Wer mit dem Management der Abteilung beauftragt ist, verantwortet nicht nur seine eigene Tätigkeit, sondern auch die Aufgaben des Teams.

Daher erhält dieser ein Gehalt von bis zu 49.000 Euro, während der Mitarbeiter selbst zwischen 25.000 und 30.000 Euro verdient.

Unterschiedliche Bezahlung nach Bundesland

In den östlichen Bundesländern, vor allem in Mecklenburg-Vorpommern, in Thüringen und Sachsen sowie in den ländlichen Gegenden, ist das Gehalt weitaus niedriger als in den westlichen Bundesländern.

Das Durchschnittsgehalt liegt hier bei maximal 26.000 Euro, während in Baden-Württemberg und in Hamburg als Algesiologe ein Verdienst von bis zu 32.000 Euro pro Jahr möglich ist.

Karriere als Algesiologe - diese Möglichkeiten gibt es

Weiterbildungen und Spezialisierungen lohnen sich und ebnen den Weg ins Management. Als leitender Algesiologe mit einem hohen Maß an Verantwortung erhöht sich das Gehalt und beträgt je nach Klinik zwischen 42.000 und 49.000 Euro.

Nicht immer muss die große Klinik am besten bezahlen, auch der privat angestellte Algesiologe verdient sehr gut.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt

Das könnte Sie auch interessieren