gehalt-film-und-videolaborant

Brutto Gehalt als Film- und Videolaborant

Beruf Monatliches Bruttogehalt Jährliches Bruttogehalt
Film- und Videolaborant/ Film- und Videolaborantin 2.132,15€ 25.585,84€

Alle Details

Verdienen Sie als Film- und Videolaborant genug?

GEHALTSCHECK

Film- und Videolaborant - Die wichtigsten Fakten

  • Als Film- und Videolaborant entwickelt bearbeitet man Negativ- und Positivfilme, bis sie zur Vorführung geeignet sind.
  • Dabei bedienen die Laboranten filmtechnische und elektronische Maschinen, die speziell für Entwicklungs-und Kopiervorgänge entwickelt wurden.
  • Zudem justieren sie die Apparate und kontrollieren die fotochemischen Bäder.
  • Der Beruf erfordert ein hohes Maß an Sorgfalt. Zudem sollte man über fundierte Kenntnisse der Mathematik und der Chemie verfügen.

Der Tätigkeitsbereich als Film- und Videolaborant

Der Film- und Videolaborant entwickelt nicht nur Filme, sondern stellt auch Filmkopien in den international anerkannten Formaten her. Dabei überwacht er den kompletten Arbeitsablauf und entfernen eventuelle Produktionsstörungen.

Per Computer werden die Filme in der Regel digital bearbeitet und anschließend auf DVD überspielt. Als Film-und Videolaborant arbeitet man vorwiegend in der Filmproduktion, in Filmkopierwerken oder in Film-und Fotolaboratorien.

Ausbildungskriterien für Film- und Videolaboranten

Der Beruf des Film- und Videolaboranten ist nach dem Berufsbildungsgesetz ein anerkannter dualer Ausbildungsberuf. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

Ein bestimmter Schulabschluss ist nicht erforderlich. Dennoch bestehen mit einem mittleren Bildungsabschluss oder Abitur bessere Chancen auf einen Ausbildungsplatz.

Ausbildungsvergütung und Gehalt

Während der Ausbildung bekommt der Auszubildende kein Gehalt, sondern erhält eine Ausbildungsvergütung.
Die folgende Auflistung ist eine beispielhafte Auflistung von Ausbildungsvergütungen, die in der Film-Branche üblicherweise brutto im Monat gezahlt wird.

  • 1.Ausbildungsjahr: 531 Euro
  • 2.Ausbildungsjahr: 619 Euro
  • 3.Ausbildungsjahr: 707 Euro

Nach der Ausbildung liegt das tarifliche Gehalt zwischen 2.000 und 2.500 Euro brutto pro Monat. Das Gehalt kann bei entsprechender beruflicher Weiterbildung höher ausfallen.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin 130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin 104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin 100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin 96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin 90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren