Das Gehalt als Gartenbauwerker

Aktualisiert am 21.09.2021 16:45 von Dr. Kathrin Borgs

Gartenbauwerker ist ein Beruf für Menschen mit Behinderung, der an den Beruf Gärtner angelehnt ist. Gartenbauwerker bzw. Fachpraktiker für Gartenbau haben demnach ein ähnliches Gehalt wie Gärtner.

Brutto Gehalt als Gartenbauwerker

Beruf Gartenbauwerker/ Gartenbauwerkerin
Monatliches Bruttogehalt 2.100,81€
Jährliches Bruttogehalt 25.209,74€

Das Durchschnittsgehalt als Gartenbauwerker liegt mit 2.100,81€ brutto im Monat im Mittelfeld. Der Jahresverdienst liegt durchschnittlich bei 25.209,74€ brutto. In der Stunde kann ein Gartenbauwerker im Schnitt 13,10€ verdienen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Der Beruf Gartenbauwerker
  2. Ausbildung zum Gartenbauwerker
  3. Gehalt im Karriereverlauf
  4. Verdienen Sie als Gartenbauwerker genug?
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Der Beruf Gartenbauwerker

Gartenbauwerker bzw. Fachpraktiker für Gartenbau ist ein Berufszweig, der speziell für Menschen mit Behinderung geschaffen wurde.

Inhaltlich ist der Beruf an den Ausbildungsberuf Gärtner angelehnt. Demnach sind Gartenbauwerker wie Gärtner für die Pflege und Bepflanzung von Gärten, Parks und anderen bepflanzten Anlagen zuständig.

Das Gehalt in der Ausbildung zum Gartenbauwerker

Die Ausbildung zum Gartenbauwerker erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Jahren und kann in Gartenbaubetrieben oder auch in speziellen Rehabilitationseinrichtungen erfolgen.

Je nach Betrieb oder Organisation fällt das Gehalt unterschiedlich hoch aus. In Gartenbaubetrieben ist es im Wesentlichen dem Ausbildungsgehalt eines Gärtners angepasst und beläuft sich in den drei Jahren der Ausbildung in etwa auf:

  1. Lehrjahr: 750 Euro
  2. Lehrjahr: 850 Euro
  3. Lehrjahr: 900 Euro

In Rehabilitationseinrichtungen erhalten angehende Gartenbauwerker keine Ausbildungsvergütung im klassischen Sinne, sondern eine finanzielle Unterstützung durch den Rehabilitationsträger.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Das Gehalt im Karriereverlauf als Gartenbauwerker

Wer nach der Ausbildung zum Gartenbauwerker eine Stelle als Gärtner annimmt, kann durchschnittlich mit einem Gehalt zwischen 1.700 und 2.000 Euro brutto im Monat rechnen.

Nach einigen Jahren Berufserfahrung und der Erlangung weiterer Kompetenzen durch Lehrgänge oder Weiterbildungen können Gartenbauwerker durchschnittlich bis zu 2.400 Euro brutto verdienen.

Verdienen Sie als Gartenbauwerker genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Fachpraktiker/in im Gartenbau

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt