Das Gehalt als Glas- und Gebäudereiniger

Ein Artikel von Dr. Kathrin Borgs

Berufseinsteiger bekommen im Durchschnitt ein jährliches Gehalt von 15.500 Euro, während langjährige Erfahrung als Glas- und Gebäudereiniger mit 23.000 bis 29.000 Euro honoriert wird.

Brutto Gehalt als Glas- und Gebäudereiniger

Beruf Glas- und Gebäudereiniger/ Glas- und Gebäudereinigerin
Monatliches Bruttogehalt 2.201,08€
Jährliches Bruttogehalt 26.413,01€

Der Stundenlohn als Glas- und Gebäudereiniger liegt im Schnitt bei 13,02€. So kommen Glas- und Gebäudereiniger auf durchschnittlich 2.201,08€ brutto monatlich bzw. 26.413,01€ brutto im Jahr.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Ausbildungsgehalt als Glas- und Gebäudereiniger
  2. Ausbildungsgehalt als Glas- und Gebäudereiniger
  3. Der selbständige Glas- und Gebäudereiniger
  4. Der angestellte Glas- und Gebäudereiniger
  5. Vergleichen Sie Ihr Gehalt
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Das Ausbildungsgehalt als angehender Glas- und Gebäudereiniger

Um Glas- und Gebäudereiniger zu werden, wird eine dreijährige Ausbildung zum Gebäudereiniger benötigt. Während der Lehrzeit wird durch den Ausbildungsbetrieb bereits Gehalt ausgezahlt. Dieses liegt durchschnittlich ungefähr in folgender Höhe:

  1. Ausbildungsjahr: 585 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 690 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 790 Euro

Nach der Ausbildung können durchschnittlich 1.800 Euro brutto im Monat verdient werden.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Bezahlung als Glas- und Gebäudereiniger nach Region

In Hessen und Baden Württemberg sowie in Hamburg sind die Verdienstchancen als Glas- und Gebäudereiniger am besten. Ein Abteilungsleiter einer Firma für Gebäudereinigung verdient hier jährlich bis zu 45.000 Euro, aber auch der angestellte Mitarbeiter kann jährlich 29.000 Euro Gehalt erzielen.

In den neuen Bundesländern, vor allem in Sachsen und Thüringen, ist ein Verdienst über 25.000 Euro im Jahr trotz Berufserfahrung und einer gehobenen Position in der Firma unwahrscheinlich.

Der selbständige Glas- und Gebäudereiniger

Viele Glas- und Gebäudereiniger ziehen die freiberufliche oder selbständige Tätigkeit vor und erhoffen sich dabei ein besseres Gehalt. Doch sind die Verdienstaussichten nicht höher, zieht man die Eigenaufwendung für Werkzeug, für Marketing und für Arbeitsmaterial vom Umsatz ab.

Nur bei guter Auftragslage und dauerhaften Verträgen mit renommierten Unternehmen kann sich das Gehalt bei einer selbständigen Dienstleistung erhöhen.

Der angestellte Glas- und Gebäudereiniger

Bei der Tätigkeit im Angestelltenverhältnis kommt es primär darauf an, ob der Mitarbeiter den Beruf gelernt hat oder sich als Quereinsteiger bewirbt.

Quereinsteiger als Glas- und Gebäudereiniger bekommen selten ein Gehalt über 20.000 Euro pro Jahr, da die Anstellung nicht als Facharbeiter, sondern als Hilfskraft erfolgt.

Verdienen Sie als Glas- und Gebäudereiniger genug?

Erhalten Sie das bestmögliche Gehalt für Ihren Job oder könnten Sie mehr verdienen. Mit dem Gehaltspotenzial-Rechner von Stepstone finden Sie es heraus!
btn-pfeil

Jetzt mehr erfahren!

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Gebäudereiniger/in

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt