Das Gehalt als Kaufmann für Dialogmarketing

Aktualisiert am 27.07.2021 16:50 von Melanie Vahland

In der Regel arbeitet der Kaufmann für Dialogmarketing im direkten persönlichen Kundenkontakt oftmals über Telefon oder online in einem Call- oder Servicecenter. Kommunikationsfähigkeit und -bereitschaft sollten zu seinen Stärken gehören. Das Gehalt befindet sich im guten bis sehr guten Durchschnitt.

Brutto Gehalt als Kaufmann für Dialogmarketing

Beruf Kaufmann/ Kauffrau fuer Dialogmarketing
Monatliches Bruttogehalt 1.889,39€
Jährliches Bruttogehalt 22.672,64€

Durchschnittlich verdient ein Kaufmann für Dialogmarketing im Monat 1.889,39€ brutto mit einem Stundenlohn von 12,46€. Im Jahr kommt so ein Bruttogehalt von durchschnittlich 22.672,64€ zustande. Diese Zahlen haben wir unserer hauseigenen Gehaltsdatenbank entnommen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Über den Beruf Kaufmann für Dialogmarketing
  2. Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing
  3. Gehalt während der Ausbildung
  4. Gehaltsentwicklung und Fortbildungsmöglichkeiten
  5. Gehalt als Kaufmann für Dialogmarketing vergleichen
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Über den Beruf Kaufmann für Dialogmarketing

Kaufleute für Dialogmarketing sind in Call-, Service- und Kunden-Centern für Unternehmen in Industrie und Handel sowie im Dienstleistungssektor tätig. Am Telefon oder im direkten Kundenkontakt verkaufen sie die Dienstleistungen des Unternehmens, für das sie arbeiten.

Darüber hinaus organisiert der Kaufmann für Dialogmarketing den gesamten Kundendialog und überprüft anschließend den Erfolg der durchgeführten Dialogmarketingmaßnahmen. Kaufleute für Dialogmarketing können in nahezu jedem Wirtschaftssektor Beschäftigung finden.

Die Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing

Die Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing dauert drei Jahre. Bei guten Leistungen ist jedoch auch eine Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich.

Wer die Ausbildung beginnen möchte, sollte neben der mittleren Reife vor allem eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch mitbringen. Außerdem sollte er am Telefon auch in Stresssituationen und im Umgang mit komplizierteren Kunden ruhig und professionell bleiben können.

Eine serviceorientierte Arbeitsweise ist im Beruf Kaufmann für Dialogmarketing genauso wichtig wie die Fähigkeit, schnell zu denken und Lösungen zu finden. Da es sich um einen kaufmännischen Beruf handelt, sollten angehende Kaufleute für Dialogmarketing zudem gut mit Zahlen umgehen können.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Das Gehalt während der Ausbildung und darüber hinaus

In der Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing kann man im Schnitt von folgenden Gehaltshöhen ausgehen:

  • 700 bis 900 Euro im 1. Ausbildungsjahr
  • 790 bis 970 Euro im 2. Ausbildungsjahr
  • 850 bis 1.050 Euro im 3. Ausbildungsjahr

Sind alle Prüfungen erfolgreich abgeschlossen, folgt das erste richtige Gehalt. Dieses liegt zum Berufseinstieg ungefähr zwischen 1.900 Euro und 2.700 Euro brutto im Monat.

Gehaltsentwicklung und Fortbildungsmöglichkeiten des Kaufmanns für Dialogmarketing

Im Laufe der späteren beruflichen Entwicklung kann es der Kaufmann für Dialogmarketing auf ein Gehalt von etwa 2.600 bis 3.300 Euro brutto monatlich bringen.

Wer seine Qualifikationen im Rahmen einer Fortbildung erweitert, kann diesen Prozess beschleunigen und sein Einkommen erhöhen. Eine Fachkraft für Marketing mit Weiterbildung verdient beispielsweise bis zu 5.000 Euro brutto im Monat.

Verdienen Sie als Kaufmann für Dialogmarketing genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Kaufmann/-frau - Dialogmarketing

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt