Gehalt Marketingassistentin

Brutto Gehalt als Marketingassistentin

Beruf Marketingassistent/ Marketingassistentin
Monatliches Bruttogehalt 2.182,95€
Jährliches Bruttogehalt 26.195,41€

Verdienen Sie als Marketingassistentin genug?

Stunden
kostenlose Berechnung
Sichere Verbindung

Marketingassistentin - Die wichtigsten Fakten

  • Das Gehalt als Marketingassistentin in Deutschland kann sich von der Höhe her gravierend unterscheiden.
  • Die Bandbreite liegt zwischen mindestens 1.889 Euro und höchstens 3.550 Euro brutto pro Monat.
  • Durchschnittlich verdienen Marketingassistenten hierzulande rund 2.545 Euro brutto monatlich.
  • Die Gehälter in diesem Berufszweig variieren dabei beträchtlich in Bezug auf das Alter, die Betriebszugehörigkeit, das Bundesland, aber auch stark nach Firmengröße.

Das Gehalt der Marketingassistentin im Überblick

Eckdaten zur Ausbildung als Marketingassistentin

Marketingassistenten können über recht unterschiedliche Ausbildungsgänge zum ausgeübten Beruf kommen.

Es gibt den schulischen Ausbildungsgang zur Marketingfachkraft, den Studiengang Marketing und Wirtschaft oder die betriebliche kaufmännische Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann Marketingkommunikation. Dieser letztgenannte Ausbildungsberuf nannte sich davor Werbekauffrau/Werbekaufmann.

  • Die Ausbildung zur Marketingassistentin dauert im Durchschnitt zwei bis drei Jahre. Es handelt sich dabei in der Regel um eine schulische Berufsausbildung, die nicht vergütet wird. Finanzielle Unterstützung erhält man unter anderen in Form von BAföG.

In der Zeit der Ausbildung lernt die Marketingassistentin alles, was sie über die Bereiche Marketing, Werbung, Grafik-Design und vieles mehr wissen muss. Auch das Erlernen mehrere Fremdsprachen ist ein wichtiger Schwerpunkt dieser Ausbildung, da es nicht unüblich ist, dass Marketingassistentinnen häufig mit ausländischen Geschäftspartnern und Kunden korrespondieren.

Daher sollte man kreativ und belastbar sein und außerdem ein Talent für Fremdsprachen haben.

Was macht eine Marketingassistentin?

Generell hat eine Marketingassistentin in einem Unternehmen die Aufgabe, die Firma zu repräsentieren und sich um die Öffentlichkeitsarbeit zu kümmern.

Dazu gehören die Kundenberatung und Kontakte zu Lieferanten genauso wie die Organisation von Messen und anderen Veranstaltungen oder aber Mailingaktionen, die Internetpräsentation des Unternehmens und die weitere Werbemittelgestaltung.

Hier ist Kreativität gefragt, und nach dieser Fähigkeit richtet sich selbstverständlich auch das Gehalt für diese Aufgabe.

Hauptaufgaben einer Markentingassistentin/ eines Marketingassistenten in der Übersicht:
  • Konzeption und Umsetzung von Marketingstrategien, Präsentationen, Veranstaltungen
  • Weiterentwicklung des bestehenden Marketingkonzepts eines Unternehmens
  • Korrespondenz mit Kunden und Geschäftspartnern

Um der Ausbildung und dem Beruf gerecht zu werden, sind einige persönliche Eigenschaften und fachliche Stärken notwendig. Gute PC-Kenntnisse, Organisationstalent und das Beherrschen mehrerer Fremdsprachen werden von einer Marketingassistentin genauso erfordert wie ein offener Umgang mit Menschen, Eigenständigkeit und Kreativität.

Verschiedene Möglichkeiten der Weiterbildung

Wie es der Name schon verrät, übt man in der Position der Marketingassistentin lediglich eine unterstützende, jedoch keinesfalls eine leitende Position aus. Wer eine Stelle als Marketingleitung anstrebt, kann unter anderem eine Weiterbildung besuchen und sich verschiedene, spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten aneignen.

Besonders beliebte Weiterbildungen:
  • Werbestrategien
  • Psychologie
  • Fremdsprachen

Wem eine Weiterbildung nicht genügt, kann auch ein Marketing-Studium absolvieren.

Beliebte Studiengänge als Weiterbildung:
  • Online Marketing
  • Marketing Management
  • Auch Quereinsteiger haben gute Chancen, als Marketingassistentin oder Marketingassistent Fuß zu fassen und sich durch eine Weiterbildung für höhere Positionen zu qualifizieren.

Häufig gestellte Fragen zum Gehalt als Marketingassistentin

Förderungen sichern €

Jetzt berechnen

Pfeil

Dieser Beruf ist nicht nur abwechslungsreich und spannend, sondern auch zukunftsorientiert und bietet gute Aufstiegs- und Verdienstchancen.

Wer als Marketingassistentin arbeitet, rührt täglich die Werbetrommel des Unternehmens, für das man tätig ist. Die Aufgaben in diesem Job sind vielfältig und sorgen für einen abwechslungsreichen Alltag.

Hinzu kommen ein angemessenes Gehalt und flexible Arbeitszeiten. Vor allem bei Frauen ist ein Posten als Marketingassistenz ein sehr begehrter Posten. Dieser muss jedoch noch lange nicht die Endstation auf der Karriereleiter darstellen.

Immer auf dem Laufenden bleiben

Da Marketing im Allgemeinen ein Berufsfeld ist, das sich ständig wandelt und in Bewegung ist, wird von jeder Marketingassistentin stetig erwartet, sich aus eigener Motivation weiterzubilden und immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Was gestern noch aktuell war, kann heute schon gar nicht mehr gut beim Kunden ankommen. Daher gilt es, stets über die Entwicklungen im Marketingbereich informiert zu bleiben. Eine regelmäßige Weiterbildung oder ein entsprechendes Seminar kann der Marketingassistentin dabei behilflich sein.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin 130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin 104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin 100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin 96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin 90.286,88 Euro

Einzelnachweise

Bundesagentur für Arbeit: BERUFENET ()
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung: BERUFE im Spiegel der Statistik ()
Berufsinstitut für Berufsbildung: Berufe ()
Berufsinstitut für Berufsbildung: Tarifliche Ausbildungsvergütungen ()

Überfordert mit Ihren Steuern?

Wir finden eine Lösung für Ihr Problem!

Jetzt starten

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.